Alle ThemenSuche
powered by

Wie entsteht eine Kieswüste?

Eine Wüste ist ein Gebiet, welches vegetationslos oder vegetationsarm ist. Die Vegetation bedeckt dabei weniger als 5 % der Oberfläche. Dabei gibt es verschiedene Wüstenarten, darunter auch die Kieswüste, die durch Erosionen entsteht.

Weiterlesen

Von der Felswüste zur Sandwüste
Von der Felswüste zur Sandwüste © Katja_Swiatlon / Pixelio

Wüsten sind sehr bekannte Gebiete der Erde. Dabei unterscheidet man zwischen Felswüsten, Kieswüsten und Sandwüsten. Wie eine Kieswüste entsteht, wird nachfolgend kurz aufgezeigt. Dabei wird aufgezeigt, dass durch die Erosion von Stein- und Felswüsten die Kieswüste entsteht.

Wie eine Kieswüste entsteht

  • Damit eine Kieswüste überhaupt entstehen kann, ist der Ursprung anzugeben.
  • Als Ursprung ist sowohl die Stein- und Felswüste zu nennen, die benötigt wird, damit es zu einer Kieswüste kommt.
  • Tagsüber erwärmt sich der Boden bis auf ca. 80° Celsius. Wenn die Sonne untergeht, kommt es zu einer Kühlung bis auf 10° Celsius oder es wird sogar nachts noch kälter.
  • Durch die starke Hitze dehnt sich das Gestein tagsüber aus. In der Nacht hingegen zieht sich das Gestein bei der Kälte zusammen. Durch diese enormen Temperaturschwankungen innerhalb kürzester Zeit entstehen im Gestein starke Spannungen.
  • Folge ist es dann, dass sich durch die starken Spannungen Risse in den Steinen bilden oder sie auseinanderbrechen.
  • Durch diese dauerhafte Einwirkung entsteht so die Kieswüste.
  • Ist die Kieswüste entstanden, sorgt der Wind dafür, dass die feinen Sandkörner sich dann in eine Sandwüste entwickeln.

Auch in der Sahara entsteht weiterhin eine Kieswüste

Vielen ist als Beispiel der Wüste die Sahara bekannt, bei der auch die Kieswüste nach und nach entsteht. Die Vorstellung ist allerdings, dass sie aus Sand besteht. Natürlich ist ein Bestandteil der Sahara der Sand, aber Tatsache ist, dass der Sand lediglich nur ein Fünftel (20 %) der Sahara ausmacht. Zur Hälfte besteht die Sahara aus Kieswüste (50 %). 30 % entfallen demnach auf die Stein- und Felswüste.





Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Ähnliche Artikel

Steinpilze sind sehr geschätzte Speisepilze.
Dana Kaule

Steinpilze sammeln - das sollten Sie beachten

Sie wachsen nicht auf Steinen, wie der Name vielleicht suggerieren mag. Steinpilze haben ein härteres Fleisch als andere Pilze und werden nicht weich, wenn man sie zubereitet. …

So füttern Sie Krähen richtig.
Manuela Bauer

Krähen füttern - darauf sollten Sie achten

Krähen füttern ist, anders als Tauben füttern, nicht schädlich für die Umwelt. Somit dürfen Sie Krähenvögel bedenkenlos füttern. Achten Sie jedoch darauf, was Sie den Tieren …

Unkrautvernichter selber machen
Jürgen Hemminger

Unkrautvernichter selber machen

Auch in den allerschönsten Gärten taucht ein Problem immer wieder auf: Das lästige Unkraut, z.B. Klee, plagt Ihren Rasen.  …

Pfifferlinge finden ist nicht schwer.
Manuela Bauer

Pfifferlinge finden - so geht's

Pfifferlinge sind sehr schmackhafte Pilze. Pfifferlinge zu kaufen, ist recht teuer. Pfifferlinge zu finden aber nicht schwer. Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen. …

Die Entstehung des Grand Canyons erfolgte in Millionen von Jahren.
Jennifer Feichtner

Der Grand Canyon und seine Entstehung - Wissenswertes

Der Grand Canyon ist eine beliebte Reiseattraktion. Die Geschichte der Entstehung ist geradezu einzigartig. Bevor Sie zur Besichtigung aufbrechen, sollten Sie sich dennoch gut informieren.

Die Landschaft des Himalaya fasziniert.
Annemarie Kremser

Entstehung des Himalaya anschaulich erklärt

Gebirge wie der Himalaya sind auch heute noch extrem spannend und ihre Entstehung ist manchmal nur schwer vorstellbar. Die anschauliche Erklärung dieser Anleitung kann Ihnen …

Schon gesehen?

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Mehr Themen

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Zwischen Vokabeln und Grammatik: So verbessern Sie Ihre englische Aussprache.
Alexandra Riebow

In Englisch die Aussprache trainieren - so geht's

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprach der Welt. Wer Englisch spricht, kann sich in fast jedem Land zurechtfinden und interessante Gespräche mit Menschen aus anderen …

Joule in Elektronenvolt umrechnen - so wird's gemacht
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Joule in Elektronenvolt umrechnen - so wird's gemacht

So erstaunlich es klingt, aber neben der Energieeinheit "Joule" gibt es, vor allem im Bereich der Atom- und Kernphysik, noch die Einheit "Elektronenvolt". So rechnen Sie die …

Welches ist der Siedepunkt von Wasser?
Sandra Katemann

Wann siedet eine Flüssigkeit?

Sicherlich sind Ihnen noch aus der Schulzeit die unterschiedlichen Experimente in Erinnerung geblieben, die die Lehrer im Hinblick auf das Sieden oder Kondensieren einer …