Alle Kategorien
Suche

Wie entstehen Bandwürmer?

Wie entstehen Bandwürmer und was ist das überhaupt? Bandwürmer sind Parasiten, die im Darm eines Tieres oder auch des Menschen leben und dort Nahrung aufnehmen. Damit sie dorthin gelangen können, müssen sie sich über mehrere Stationen zum fertigen Wurm entwickeln.

So lustig wie hier dargestellt, ist ein Bandwurmbefall leider nicht
So lustig wie hier dargestellt, ist ein Bandwurmbefall leider nicht

Vom Ei zur Finne

  • Am Anfang ist das Bandwurmei. Es wurde von einem Endwirt ausgeschieden, befindet sich irgendwo außerhalb eines Tieres und wird von einem sogenannten Zwischenwirt aufgenommen. Je nach Bandwurmart kann das ein Nagetier, ein Frosch, eine Schnecke, ein Schwein, ein Rind oder bei der Bandwurmart "Echinococcus" auch der Mensch sein.
  • Dieses Ei setzt sich in der Muskulatur oder in einem Organ fest und entwickelt sich dort zur Finne. Eine Finne ist ein Gebilde, in dem sich bereits der Kopf, der sog. Scolex des späteren Bandwurmes, befindet. Bandwürmer entstehen also nicht nur im späteren Wirt (Endwirt) allein.

Bandwürmer entstehen aus der Finne

  • Die Finne wird mit der Muskulatur oder dem Organ vom sogenannten Endwirt verspeist. Das heißt, eine Katze frißt zum Beispiel eine Maus. In der Leber der Maus sitzen Bandwurmfinnen. Diese Finnen werden im Magen der Katze von den Verdauungssäften zersetzt - der Kopf wird frei.
  • Dieser Kopf hat Saugnäpfe bzw. Zähne mit denen er sich im Darm festhalten kann. Hinter dem Kopf sitzt eine Wachstumszone. Diese produziert Glieder, die Eier enthalten. Diese Glieder reißen ab und werden ausgeschieden - über den Kot oder hängen auch einfach nur als reiskornartige Gebilde im Fell an der Aftergegend des Tieres. So gelangen die Eier wieder in die Umwelt und können dort vom nächsten Zwischenwirt aufgenommen werden.

Beispiel Katze und Maus

Eine Katze frisst eine Maus, die mit Finnen befallen ist. In der Katze entstehen dann Bandwürmer. Die Katze scheidet Bandwurmglieder mit Eiern aus, die wiederum von einer Maus aufgenommen werden. In der Maus entwickeln sich aus den Eiern Finnen und wenn diese Maus dann von einer Katze gefressen wird ... Sie wissen dann schon wie es weitergeht, oder?

Der Besuch beim Tierarzt steht an und damit die Frage - muss der Hund wieder entwurmt …

Teilen: