Alle Kategorien
Suche

Wie einen schwarzen Zahn für Karneval machen? - So perfektionieren Sie Ihr Hexenkostüm

Wie einen schwarzen Zahn für Karneval machen? - So perfektionieren Sie Ihr Hexenkostüm1:02
Video von Samuel Klemke1:02

In der Karnevalszeit sind stets zahlreiche Hexen zu sehen und die meisten von ihnen haben einen schwarzen Zahn, denn er gehört nunmal zu einer Hexe. Wie aber kann man einen solchen schwarzen Zahn machen?

Das perfekte Hexenkostüm für den Karneval

Jedes Jahr im Karneval sind die Hexen los. Mit Besen, Kopftuch, Warze und idealerweise auch mit einem schwarzen Zahn, sehen sie nahezu perfekt aus.

  • Wenn Sie im Karneval als Hexe gehen möchten, können Sie sich natürlich eine Maske kaufen, die auch mit einem schwarzen Zahn ausgestattet ist. Dies ist die einfachste Möglichkeit, das Hexenkostüm zu perfektionieren.
  • Seit Harry Potter und Kinderbucherfolgen wie jenem der kleinen Hexe sind aber neben den traditionellen Hexenkostümen mit Kopftuch und gekaufter Maske auch jene Kostüme gefragt, zu denen ein spitzer Zauberhut mit Krempe und ein selbst geschminktes Gesicht gehören. In einem solchen Fall muss man sich für den schwarzen Zahn etwas einfallen lassen.
  • Schwarze Zähne gibt es zum Aufstecken, entweder als einzelne Zähne oder als komplettes Gebiss mit einzelnen schwarzen Stummeln. Diese bekommen Sie in Geschäften, die Karnevalszubehör verkaufen, manchmal auch in Geschäften für Theaterzubehör und auch über das Internet. 

Wie Sie selber einen schwarzen Zahn machen

  • Sie können aber auch selbst einen einzelnen Zahn schwarz anmalen. Für solche Zwecke gibt es Zahnschwarz. Zahnschwarz bekommen Sie ebenfalls in Läden für Theaterbedarf - dort kann man Sie sicherlich auch gut beraten, was am besten hält, oder im Karnevalszubehör.
  • Zahnschwarz gibt es als speziellen Zahnlack in Fläschchen mit Pinsel wie Nagellack. Sie können ihn ganz einfach mit dem Pinsel auf den Zahn auftragen. Der Geruch des Mittels ist vielleicht zunächst etwas unangenehm, nach dem Trocknen merken Sie jedoch nicht mehr viel davon. Der Lack kann beim Zähneputzen normalerweise problemlos entfernt werden.
  • Für jene, die sich mit Zahnlack nicht anfreunden können, gibt es das Zahnschwarz auch als Stift oder als Zahnwachs zu kaufen.
  • Falls Sie Gebissträger sind oder Kronen im Mund haben, sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, was auf der Verpackung oder dem Beipackzettel steht.  Meist soll man das Zahnschwarz nämlich nicht auf ein Gebiss oder eine Krone auftragen.  

Grundsätzlich ist es nicht schwierig, Ihr Hexenkostüm für den Karneval mit einem schwarzen Zahn, den Sie selber machen, zu perfektionieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos