Alle Kategorien
Suche

Wie chatte ich mit meinem Schwarm? - Hilfreiche Hinweise

Chatten gehört zur modernen Form der Kommunikation und ist besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen inzwischen Gang und Gäbe. Haben Sie beim Chatten einen echten Schwarm kennengelernt, wissen aber oft nicht, was Sie mit ihm schreiben sollen, dann helfen Ihnen diese Anregungen für entspanntes Chatten vielleicht weiter.

Chatten soll vor allem Spaß machen.
Chatten soll vor allem Spaß machen. © Stephanie_Hofschlaeger / Pixelio

Hat man im Internet beim Chatten einen tollen Menschen kennengelernt, dann ist man oft nervös, wenn man sich mit dem Schwarm unterhält. Wie Sie dennoch ein angeregtes Gespräch in Gang bringen und mehr über Ihren Schwarm erfahren können, ohne aufdringlich zu wirken, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mit dem Schwarm chatten - so gelingt's

  • Versuchen Sie sich zu entspannen, das ist das Wichtigste. Auch wenn Ihr Herz schneller schlägt, wenn Ihr Schwarm online kommt, überfallen Sie ihn nicht gleich. Warten Sie ruhig ab und zu einmal ab, ob er Sie anschreibt, wenn Sie es nicht tun.
  • Fragen Sie Ihren Schwarm beim Chatten ruhig nach persönlichen Dingen, die Sie interessieren, aber beachten Sie, dass nicht jeder gleich sein Innerstes preisgeben möchte. Wenn Sie merken, dass Ihr Chatpartner sich verschließt, lassen Sie das Thema ruhen und reden Sie über etwas Allgemeines. Es muss ja nicht das Wetter sein.
  • Wenn Sie sich mit Ihrem Schwarm im Chat verabredet haben, dann sollten Sie versuchen, diese Verabredung auch einzuhalten. Kommt dennoch einmal etwas dazwischen, ist es kein Weltuntergang. Kurz Bescheid geben wäre aber dennoch fairer, als den anderen warten zu lassen.

Interessante Themen im Chat - Anregungen

Wenn Sie interessante, unverfängliche Themen auswählen möchten, dann gibt es dafür einige gute Ideen.

  • Hat Ihr Schwarm beispielsweise ein Haustier, können Sie ein Gespräch in Gang bringen, indem Sie nachfragen, wie es dem Tier geht, wie lange er es schon hat usw. 
  • Auch ein Hobby bietet ausreichend Gesprächsstoff. Erzählen Sie nach Möglichkeit nicht nur von sich und Ihren Hobbys, sondern hören Sie auch genauso interessiert zu, wenn Ihr Schwarm von seinen Hobbys berichtet.
  • Aktuelle Nachrichten, News von Stars und Sternchen bietet genug Stoff für Diskussionen, Meinungsaustausch und Gespräche. Hier bleibt zu beachten, dass Sie sich nicht zu sehr in Ihrer Ansicht verlieren und alles zu ernst sehen, besonders dann, wenn Ihr Schwarm eine andere Meinung als Sie vertritt. Bleiben Sie gelassen und wechseln Sie das Thema, wenn Sie merken, dass es Sie verärgert.

Eigentlich ist das Chatten gar nicht so schwer. Ist ein Gespräch erst einmal ins Rollen gekommen, ergibt sich der Rest meist von selbst. Wenn zwischen Ihnen und Ihrem Chatpartner die Chemie stimmt, wird es von ganz allein unkompliziert und entspannt werden. Wichtig ist doch eigentlich auch nur, dass es Spaß macht. Also seinen Sie auch im Chat ganz Sie selbst und lassen Sie alles in Ruhe auf Sie zukommen. Viel Spaß!

Teilen: