Alle Kategorien
Suche

Wie bereitet man Hummer zu? - Ein Rezept

Viele Gerichte mit Meerestieren zählen zu Delikatessen, die man vormehmlich ein Feinschmeckerrestaurants vorfindet. Dazu zählt auch der Hummer. Diesen bereitet man vornehmlich frisch und lebendig zu. Wie Sie einen frischen Hummer zu Hause nach klassischer Art zubereiten und wie Sie den Hummer zerlegen und das Fleisch entfernen, können Sie in diesem Artikel lesen.

Servieren Sie diese Delikatesse zu Hause.
Servieren Sie diese Delikatesse zu Hause. © Rainer Sturm / Pixelio

Zutaten:

  • 1 Hummer, etwa 800 bis 1000 g
  • 3 L Wasser
  • 2 EL Salz
  • 4 Schalotten
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 EL Kümmel
  • Blüten vom Dill

So bereitet man einen frischen Hummer zu

Einen frischen Hummer bereitet man in der Regel lebend zu. Wenn Sie einen Hummer kaufen, erkennen Sie die Frische an einem gekrümmten Schwanz, welcher sich stark bewegt.

  1. Zunächst bereitet man den Hummer für den Kochvorgang vor. Dazu wird der Hummer am Rücken gut festgehalten und unter kaltem, klarem Wasser gut abgebürstet.
  2. Anschließend stellen Sie einen großen Topf mit gesalzenem Wasser gefüllt auf den Herd. 
  3. Schälen Sie die Schalotten und anschließend vierteln Sie diese. Zusammen mit Pfeffer, Kümmel und den Schalotten bringen Sie das Wasser zum Kochen.
  4. Um den Hummer schonend zuzubereiten, drücken Sie das Tier mit dem Kopf zuerst in das Wasser. Anschließend lassen Sie den Sud noch einmal gut aufkochen und stellen anschließend die Temperatur herunter. Das Wasser darf während des Garvorgangs nicht mehr kochen.
  5. Die Garzeit richtet sich nach dem Gewicht des Hummers. Für 500 g rechnet man etwa 10 Minuten. Für weitere 500 g rechnen Sie jeweils 5 Minuten hinzu. Während des Kochvorgangs verfärbt sich der Panzer des Hummers rot.
  6. Nach dem Garen entnehmen Sie den Hummer und lassen ihn gut abtropfen. Anschließend werden die Gummiringe entfernt und der Hummer auf einer Servierplatte angerichtet.

Zu diesem klassischen Rezept bereitet man z. B. einen frischen Salat und verschiedene soßen zu. Außerdem können Sie noch frisches Baguette servieren.

Den Hummer zerlegen und das Fleisch entfernen

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie vor dem Servieren den Hummer zerteilen und das zarte Fleisch entnehmen:

  1. Entfernen Sie den Hummer aus dem Sud und lassen Sie ihn gut abtropfen.
  2. Anschließend legen Sie den Hummer flach auf ein Brett und brechen zuerst die Beine  und die Scheren ab.
  3. Mit einem scharfen und großen Küchenmesser stechen Sie nun unterhalb vom Kopf ein und teilen den Hummer der Länge nach bis zum Schwanz.
  4. Entfernen Sie anschließend den Magen des Hummers.
  5. Die Zangen des Hummers teilen Sie ebenfalls der Länge nach. Achten Sie hierbei darauf, dass Sie die Zangen nicht durchschneiden, sondern nur aufbrechen. So kann man das Fleisch auf den Schalen heraus essen.

Sie können natürlich je nach Rezept das komplette Fleisch aus dem Hummer entfernen und anschließend weiterverarbeiten.

Teilen: