Alle ThemenSuche
powered by

Wie bekomme ich iGoogle weg? - So gehen Sie vor

iGoogle kann sehr nützlich sein. Wenn man sich damit aber nicht abfinden kann, können Sie iGoogle wegbekommen. So gehen Sie dabei vor.

Weiterlesen

So löschen Sie iGoogle weg.
So löschen Sie iGoogle weg.

iGoogle - ein Google Produkt

iGoogle ist ein Produkt von Google. Dahinter steckt eine vollkommen personalisierte Startseite von Google, die ab April 2007 verfügbar ist.

  • iGoogle ermöglicht Ihnen das Erstellen und Gestalten Ihrer eigenen Startseite, wobei Sie allerlei interessante Inhalte (Gadgets) dabei auswählen können.
  • Sie sind so in der Lage, z.B. Ihre E-Mails auf der Startseite anzuzeigen. Auch können Sie Newsmeldungen integrieren, Chatfenster und andere interessante Erweiterungen.
  • Einige der Erweiterungen sind von Entwicklern frei entwickelt worden. iGoogle ist damit offen für die Welt der innovativen Ideen für Ihre Startseite.
  • Weitestgehend wird die Seite über JavaScript gesteuert. Sie sind sogar in der Lage, Tabs / Registerkarten einzurichten.
  • Sie können auch vielerlei Themes auswählen, die Ihre Seite mit Bildern und Farben beschmücken.
  • iGoogle ist in allen gängigen Webbrowser (Firefox, IE usw.) verfügbar, wobei JavaScript aktiviert sein muss.
  • Weg bekommen Sie iGoogle sehr einfach, indem Sie die Einstellungen benutzen. Weg geht iGoogle korrekterweise nicht, Sie bekommen nur eine andere Startseite angezeigt.

So bekommen Sie es weg

iGoogle hat viele Vorteile, da Sie vieles direkt im Überblick haben, was Sie sonst extra öffnen müssten. Wenn Sie die Seite dennoch weg haben möchten, gehen Sie so vor:

  1. Da iGoogle eine JavaScript-Seite ist, wird diese nicht installiert, sondern klinkt sich quasi in der Seite Ihres Webbrowsers ein.
  2. Um iGoogle wegzubekommen, müssen Sie lediglich einstellen, dass Sie wieder die normale Startseite wollen.
  3. Damit Sie also das normale Google als Startseite nutzen können, gehen Sie in die Einstellungen von Google (das Zahnrad rechts oben) und wählen den Punkt "klassischen Ansicht" aus.
  4. Damit ist iGoogle weg, und Sie bekommen die Standardansicht angezeigt.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung
Leon Schwarz

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung

Sollte die von Ihnen heruntergeladene Version des Google Chrome Browsers Ihnen nicht bereits in der deutschen Sprachfassung vorliegen, so lohnt es sich dies nachträglich zu …

Ähnliche Artikel

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Bing entfernen im Internet Explorer - so geht´s
Christine Weisbach

Bing entfernen im Internet Explorer - so geht's

Der neue Windows Explorer 8 hat Bing als Standardsuchmaschine festgelegt. Nicht jeder „User“ ist glücklich darüber und vermisst die gewohnte Suchmaschine, auf die er ohne viel …

Google auf Deutsch einstellen - so geht's
Sarah Müller

Google auf Deutsch einstellen - so geht's

Sie nutzen die Suchmaschine Google, aber Ihnen werden nur fremdsprachige Ergebnisse angezeigt? Dann lesen Sie hier, wie Sie das Problem ganz einfach beheben und Google auf …

Google-Chronik anzeigen - so geht's
Markus Maria Renz

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

iGoogle entfernen - so einfach geht´s
Kornelia Matzanke

iGoogle entfernen - so einfach geht's

Wer sich einmal bei iGoogle angemeldet hat, möchte dieses als Startseite fast nie mehr missen. Dennoch kann das Angebot an Informationen und verschiedenen Gadgets auch leicht …

Individuell im Web surfen
Viktor Peters

iGoogle deaktivieren - so geht's

Führt man ein Konto bei Google, wird man wissen, dass nur ein Login nötig ist, um den Zugriff auf zahlreiche Dienste zu erhalten. Problematisch ist manchmal, dass dies …

Zur klassischen Google-Startseite mit wenigen Klicks
Kevin Höbig

Google statt iGoogle verwenden - so gehen Sie vor

Mit iGoogle können Sie Ihre Google-Startseite individuell gestalten. Wenn Sie zwischen der normalen Google-Startseite und iGoogle beliebig wechseln wollen, können Sie dies …

iGoogle kann komplett entfernt werden.
Alexander Bürkle

iGoogle deinstallieren - so geht's

iGoogle ist eine sehr nützliche und interaktive Startseite, die Sie in Ihrem Internetbrowser installieren können. Die Einrichtung bzw. Aktivierung ist in wenigen Sekunden …

Schon gesehen?

iGoogle entfernen - so einfach geht´s
Kornelia Matzanke

iGoogle entfernen - so einfach geht's

Wer sich einmal bei iGoogle angemeldet hat, möchte dieses als Startseite fast nie mehr missen. Dennoch kann das Angebot an Informationen und verschiedenen Gadgets auch leicht …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Mehr Themen

Mit nur einem Knopfdruck können Sie Umbrüche in Excel einfügen.
Jennifer Schneider

Excel: Umbruch - so fügen Sie ihn ein

Um Zeilen in Excel übersichtlicher zu machen, ist es sinnvoll, einen Umbruch einzufügen. Auf diese Weise sehen die einzelnen Zeilen nicht nur gegliederter aus, sondern lassen …

Aktivitäten im Hintergrund verursachen in Outlook manchmal Fehler.
Roswitha Gladel

Outlook: Prozess wird nicht beendet - Lösung

Outlook ist ein sehr komplexes Programm. Manchmal ist es nicht möglich es zu beenden, weil verschieden Prozesse im Hintergrund ablaufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.