Alle ThemenSuche
powered by

Wie bekomme ich heraus, ob ich 32 Bit oder 64 Bit habe? - So geht's

Sie möchten herausbekommen, ob Sie 32 oder 64 Bit haben, und wissen nicht genau, wo Sie nachsehen können? Die Vorgehensweise hängt vom Betriebssystem ab.

Weiterlesen

Welches Betriebssystem verwenden Sie?
Welches Betriebssystem verwenden Sie?

Manchmal ist es wichtig zu wissen, ob man 32 oder 64 Bit auf dem Computer hat. Wie bekommen Sie das heraus, wenn Sie Windows XP, Windows 7 oder Vista als Betriebssystem verwenden? Die folgende Anleitung ist auf diese drei Betriebssysteme ausgelegt.

So bekommen Sie die Daten heraus

  • Wenn Sie herausbekommen möchten, ob Ihr Betriebssystem mit 32 oder 64 Bit läuft, gilt erst einmal dieselbe Vorgehensweise für Windows XP, Windows 7 und Vista. Das Ablesen der Werte ist allerdings etwas unterschiedlich geregelt.
  • Klicken Sie unten in der Taskleiste auf das Startfeld. Dann öffnen Sie auf der rechten Seite des erscheinenden Feldes die Systemsteuerung.
  • Die Elemente in der Systemsteuerung sind alphabetisch geordnet. Suchen Sie den Ordner "System" und öffnen Sie ihn mit einem Doppelklick.
  • Gleich auf der ersten Registerkarte, die "Allgemein" heißt, können Sie nun herausbekommen, ob Sie 32 oder 64 Bit verwenden.
  • Für Windows 7 und Windows Vista finden Sie den Systemtyp angezeigt und können ablesen, welche Bitzahl Sie haben.
  • Für Windows XP sehen Sie nach, ob Sie die Bezeichnung "x64 Edition" finden können. Wenn Sie eine "x64 Edition" haben, bedeutet das, dass Ihr Betriebssystem 64 Bit besitzt. Wenn das Kürzel nicht auftaucht, wissen Sie, dass Sie mit 32 Bit arbeiten.
  • Falls Ihre Verknüpfung zwischen dem Startfeld, der Systemsteuerung und dem System nicht funktioniert oder Sie den Schritt vereinfachen möchten, können Sie nach dem Klick auf das Startfeld mit der rechten Maustaste auf "Computer" oder "Arbeitsplatz" klicken und die Option "Eigenschaften" auswählen. Damit sollte sich dasselbe Fenster öffnen wie mit den zuvor beschriebenen Arbeitsschritten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Versteckte Objekte löschen - so wird's gemacht
Benjamin Elting
Computer

Versteckte Objekte löschen - so wird's gemacht

Wenn Sie Windows 7 oder Windows XP als Betriebssystem auf Ihrem Computer installiert haben, haben Sie die Möglichkeit, versteckte Objekte wie Dateien und Ordner sichtbar zu …

Skype deinstallieren - so geht´s bei Windows 7
Matthias Bornemann
Computer

Skype deinstallieren - so geht's bei Windows 7

Sie möchten Skype von Ihrem Computer deinstallieren? Das kann sich als tückisch erweisen. Denn das Softwarepaket von Skype beinhaltet kein eigenes Deinstallationsprogramm. …

Ähnliche Artikel

Audiogerät installieren - so geht´s in Vista
Heiner Stegmann
Software

Audiogerät installieren - so geht's in Vista

Mit dem Windows Betriebssystem Vista sind einige Verbesserungen zur Integration von Audiogeräten erfolgt. Trotzdem kann die Meldung, dass kein Audiogerät installiert sei, …

Iminent löschen - so geht's
Pamela Schwabbauer
Unterhaltungselektronik

Iminent löschen - so geht's

Wenn Sie das Programm Iminent auf Ihrem Computer verwenden und diese Software nicht mehr benötigen, dann können Sie sie problemlos von Ihrem PC wieder löschen. Wie Sie in ein …

Skype deinstallieren - so geht´s bei Windows 7
Matthias Bornemann
Computer

Skype deinstallieren - so geht's bei Windows 7

Sie möchten Skype von Ihrem Computer deinstallieren? Das kann sich als tückisch erweisen. Denn das Softwarepaket von Skype beinhaltet kein eigenes Deinstallationsprogramm. …

Windows 7 - versteckte Ordner sichtbar machen
Mahmud Kamal
Computer

Windows 7 - versteckte Ordner sichtbar machen

Die Windows-7-Software ist für manchen kompliziert. Vielleicht wissen Sie z. B. nicht, wie Sie hier versteckte Ordner sichtbar machen können. Diese Anleitung zeigt Ihnen, dass …

Schon gesehen?

Skype deinstallieren - so geht´s bei Windows 7
Matthias Bornemann
Computer

Skype deinstallieren - so geht's bei Windows 7

Sie möchten Skype von Ihrem Computer deinstallieren? Das kann sich als tückisch erweisen. Denn das Softwarepaket von Skype beinhaltet kein eigenes Deinstallationsprogramm. …

Windows 7 - versteckte Ordner sichtbar machen
Mahmud Kamal
Computer

Windows 7 - versteckte Ordner sichtbar machen

Die Windows-7-Software ist für manchen kompliziert. Vielleicht wissen Sie z. B. nicht, wie Sie hier versteckte Ordner sichtbar machen können. Diese Anleitung zeigt Ihnen, dass …

Das könnte sie auch interessieren

Wenn der Übersetzer streikt, sorgt das meist für Ärger.
Sarah Müller
Computer

Google Übersetzer geht nicht mehr - Lösungsansätze

Der Google Übersetzer ist ein praktisches Tool - wenn er funktioniert. Sowohl bei der Onlineversion als auch bei Browsererweiterungen kommt es aber manchmal zu Problemen. Wenn …

WebGL bringt Quake in den Browser.
Ralf Winkler
Computer

Quake im Browser - das müssen Sie beachten

Quake ist ein Meilenstein der Spielegeschichte. Anno 1996 veröffentlicht war es der erste Shooter, dessen Welt vollständig in 3D erzeugt wurde. Heute erlebt der betagte Titel …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal
Computer

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.

Erstellen Sie ISO-Dateien als virtuelle Speichermedien.
Jens-Jörg Plep
Computer

ISO-Datei erstellen - so geht's

Das ISO-Dateiformat ist dazu geeignet, ein Speicherabbild von CD, DVD oder BD (ohne Kopierschutz) als 1:1-Kopie zu erstellen. Die Datei lässt sich dann wie eine physische Disc …