Alle Kategorien
Suche

Wie bekomme ich einen Po, der knackig ist? - Muskeln richtig trainieren

Ein knackiger Po ist besonders zur Bikini-Saison sehr gefragt. Wie bekommen Sie jedoch die Muskeln des Gesäßes möglichst schnell und effektiv in Form? Einige einfache Ratschläge erhalten Sie hier.

Mit richtigem Training zum knackigen Po.
Mit richtigem Training zum knackigen Po.

Wie Sie einen knackigen Po bekommen

Die Muskeln des Gesäßes sprechen besonders schnell und gut auf regelmäßiges Training an. Wer also einen knackigen Po bekommen möchte, muss regelmäßig etwas dafür tun.

  • Ein aktiver Alltag ist das Wichtigste. Wer sich viel bewegt und möglichst jede Chance für eine Muskelaktivierung nutzt, erhält schnell ein Resultat. Verzichten Sie also auf öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn und steigen Sie stattdessen aufs Rad oder gehen Sie die Strecke zu Fuß. Treppensteigen ist das beste Training, um den Po knackig zu bekommen.
  • Sport ist wichtig, um die Muskeln zu trainieren, egal welchen Sport Sie betreiben. Solange die Beine aktiviert werden, trainieren Sie auch den Po. Besonders effektiv sind Sportarten wie Jogging, Aerobic oder das Training im Fitnessstudio. So bekommen Sie das Gesäß in Form.
  • Auch zu Hause können Sie die Muskeln im Po trainieren und so gezielt etwas für einen knackigen Po tun. Mit einfachen Kniebeugen beispielsweise erreichen Sie die Gesäßmuskulatur besonders gut. Diese Übung können Sie vielseitig variieren und zum Beispiel als Steigerung einbeinig durchführen. Dabei kann das freie Bein entweder zur Seite oder nach vorne ausgestreckt werden.
  • Mit Geräten lässt sich zu Hause auch effektiv trainieren. Mit dem Pezzi-Ball können Sie beispielsweise die Gesäßmuskulatur ansprechen, indem Sie in Rückenlage die Beine auf dem Ball abstellen, das Gesäß anheben und nun mit den Füßen den Ball vor und zurück bewegen.
  • Die seitliche Partie des Gesäßes trainieren Sie am einfachsten in Seitlage. Stellen Sie sicher, dass Sie stabil liegen. Das unten liegende Bein wird leicht angewinkelt. Nun strecken Sie das oben liegende Bein aus und heben es leicht an. Halten Sie das Bein kurz in der Position und senken Sie es wieder etwas ab, ohne es komplett abzulegen. Wiederholen Sie diese Bewegung fünfzehnmal und wechseln Sie dann die Seite.
Teilen: