Alle Kategorien
Suche

Wie bekomme ich eine vergilbte Kunstlederjacke wieder weiß? - So geht's

Haben Sie eine ehemals schöne weiße Kunstlederjacke und fragen sich heute nur noch "Wie bekomme ich das Vergilbte wieder weiß?“, stehen Sie vor einem Problem. Vergilbtes Kunstleder nicht immer wieder weiß. Diese Mittel sollten Sie aber versuchen.

Weiße Kunstlederjacken vergilben leicht.
Weiße Kunstlederjacken vergilben leicht.

Was Sie benötigen:

  • Gallseife/Wasser
  • Tuch
  • Spezialreiniger
  • (Farbauffrischer)

Gründe, wieso Kunstlederjacken vergilben

Das sollten Sie über Kunstleder wissen, dann taucht die Frage: "Wie bekomme ich eine vergilbte Kunstlederjacke wieder weiß?" kaum auf:

  • Nahezu alles Kunstleder ist nicht an der Oberfläche gefärbt, sondern besteht aus einer durchgefärbten Plastikschicht. Je nach Material neigt Kunstleder dazu, in der Sonne bestimmte Stoffe abzugeben, es verbleibt aber der Kohlenstoff, aus dem der Plastik ist, im Kunstleder. Dieser schwarze Stoff sorgt dafür, dass die Kunstlederjacke in der Sonne nicht ausbleicht, sondern vergilbt. Sie sollten also intensive Sonneneinstrahlung auf weiße Kunstlederjacken vermeiden.
  • Gelbliche Flecke entstehen auch, wenn Gummi, Silikon, Latex oder Weichplastik längere Zeit auf dem Kunstleder verweilt. Es diffundieren mit den Weichmachern auch Farbstoffe in die Kunstlederjacke. Achten Sie also darauf, was Sie auf die Jacke legen oder wo Sie diese hinlegen. Auch im Kleiderschrank kann so etwas geschehen, wenn andere Kleidungsstücke an die Jacke drücken.
  • Kunstlederjacken sind pflegeleicht und leicht zu reinigen, aber am Kragen oder an den Ärmeln kann es zu Verfärbungen durch die Haut kommen. Das ist genau genommen Fettschmutz, den können Sie meist abwaschen.
  • Da Kunstleder sich auch elektrostatisch aufladen kann, zieht es oft Staub an. Besonders in Verbindung mit fettigen Pflegemitteln kann es zu einer Schicht kommen, die wie vergilbt wirkt. Auch das können Sie meist ohne Problem abwaschen.

Wie Sie vergilbtes Kunstleder wieder weiß bekommen

  • Schauen Sie als erst nach, ob die vergilbte Kunstlederjacke waschbar ist, wenn ja, waschen Sie diesem mit Gallseife in der Waschmaschine. Wenn Sie diese nicht waschen sollen, können Sie es trotzdem riskieren, falls andere Methoden nichts nutzen. Ansonsten waschen Sie die Jacke mit Gallseife und Wasser mit einem Schwamm ab.
  • Denken Sie daran, dass Kunstleder in der Sonne vergilbt. Trocknen Sie die Kunstlederjacke also auf keinen Fall n der Sonne, dort wird Sie nicht weiß, sonder vergilbt eher stärker.
  • Haben Sie nun immer noch eine vergilbte Kunstlederjacke, wenden Sie sich an einen Fachbetrieb für Autopolster oder an ein Möbelgeschäft. Dort bekommen Sie nicht zusätzlich einen Rat, was Sie machen können, sondern auch spezielle Kunstlederreiniger. Auch Ledercenter helfen in der Hinsicht weiter.
  • Testen Sie diese Reiniger immer an einer versteckten Stelle an der Kunstlederjacke, denn es gibt viele verschiedene Arten von Kunstleder und nicht jedes verträgt alle Mittel.
  • Wenn Sie an der Teststelle keine Schäden bemerken, reinigen Sie die ganze Kunstlederjacke nach den Anwendungsvorschriften für dieses Mittel. Meist wird es mit einem Tuch aufgetragen und abgewaschen.
  • Sollte auch diese Maßnahme nichts nützen, können Sie versuchen ein farbauffrischendes Mittel im genannten Fachhandel zu bekommen. Aber meist führt das bei wirklich vergilbtem Kunstleder zu keinem Erfolg. Sie sollten es nur versuchen, wenn Sie sehr an der weißen Kunstlederjacke hängen. Die Erfolgsaussichten sind eher gering, dass eine Farbauffrischung etwas bringt.

Vorsicht, wenn Sie sich auch noch so verzweifelt fragen, wie Sie vergilbtes Kunstleder wieder weiß bekommen können, Scheuersand oder Schmutzradierer sind keine Mittel, um damit die Kunstlederjacke zu reinigen.

Teilen: