Alle Kategorien
Suche

Wie beginnt man eine Präsentation? - So gelingt der individuelle Einstieg

Der Einstieg in die Vorbereitungen einer Präsentation will gut überlegt sein. Wer hier Chaos vermeidet, wird die Erstellung der Präsentation entspannter angehen. Am besten beginnt man mit einer Grobplanung. Eine gut strukturierte Vorgehensweise in Punkto 'Einsatz von Medien' stellt zudem eine Grundvoraussetzung einer gelungenen Präsentation dar.

Begeistern Sie Ihre Zuhörer!
Begeistern Sie Ihre Zuhörer!

Was Sie benötigen:

  • Microsoft PowerPoint
  • Plakate, Poster etc.
  • evtl. Overheadprojekter
  • evtl. PC mit Beamer

Ideen zur Vorbereitung einer Präsentation

  • Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, mit welchen Instrumenten Sie Ihre Präsentation erarbeiten möchten. Mit Sicherheit die beliebteste Möglichkeit, eine Präsentation für die Zuhörer interessant werden zu lassen, stellt das Computerprogramm Microsoft PowerPoint dar.
  • Wichtig ist die frühzeitige Planung des groben Ablaufs der Präsentation im Vorfeld, noch bevor man  mit den eigentlichen Vorbereitungen beginnt. Haben Sie sich für das Verwenden der Software PowerPoint entschieden, legen Sie die einzelnen Folien mit jeweils einer Überschrift an, um einen groben Überblick zu erhalten.
  • Beginnt man eine Präsentation sinnvoll, verfasst man zunächst einen individuellen Bericht über das Thema, das Sie präsentieren werden. Dieser Bericht stellt eine Art Plan dar, den Sie nun der Reihe nach abarbeiten können.
  • Überlegen Sie während der Einstiegsphase, ob weitere Personen in den Vortrag mit einbezogen werden sollen. Sprechen Sie diese rechtzeitig bezüglich deren Bereitschaft an, am besten noch vor den Vorbereitungen. Gleiches gilt für eventuelles Material, welches Sie für die Präsentation benötigen. Organisieren Sie die Beschaffung rechtzeitig, sodass Sie beim Einstieg sämtliche Materialien bereits griffbereit haben.

Medien gezielt einsetzen - so beginnt ein erfolgreicher Vortrag

  • Wie bereits erwähnt, stellt das am häufigsten für eine Präsentation verwendete Instrument die Software Microsoft PowerPoint dar. Sofern Sie dieses Programm nicht käuflich erwerben möchten, steht Ihnen eine kostenfreie Version durch das OpenOffice.org-Projekt zur Verfügung. Ohne den Einsatz von Medien wirkt Ihr Vortrag längst nicht so interessant. Lange Reden an sich sind gut, begeistert sein werden Ihre Zuhörer jedoch erst durch eine Präsentation von Bildern, Videoclips etc. Beginnen Sie Ihre Vorbereitungen mit dem Zusammenstellen verfügbarer Medien.
  • Dabei ist es nicht zwingend notwendig, mit Microsoft PowerPoint zu arbeiten. Als Alternativen dieses Programms stehen Ihnen Möglichkeiten, wie das gezielte Einsetzen von Plakaten, Postern oder Folien, die mittels eines Overheadprojektors an die Wand projiziert werden, zur Verfügung. Ebenso gut eignen sich Videoausschnitte oder Bilder, die mithilfe eines Beamers eingesetzt werden können.
  • Befindet sich die Zahl der Zuhörer im überschaubaren Bereich, so rundet das Durchreichen von diversem beispielhaften Bildmaterial Ihre Präsentation stilvoll ab.
  • Planen Sie den Einsatz von Medien stets, bevor Sie mit der eigentlichen Vorbereitung der Präsentation loslegen, denn Medien spielen, wie bereits angedeutet, eine enorme Rolle in jedem Vortrag.
Teilen: