Alle Kategorien
Suche

Wie Amy Winehouse die Haare stylen - Anleitung

Amy Winehouse ist eine Legende unter den Musikern. Nicht nur ihre Stimme, sondern auch Ihre Frisur hat sie unverkennbar gemacht. Wie Sie sich die Haare genau wie Amy Winehouse stylen, erfahren Sie hier.

So leicht ist eine Amy-Winehouse-Frisur.
So leicht ist eine Amy-Winehouse-Frisur.

Was Sie benötigen:

  • Kamm
  • Bürste
  • Haarteil
  • Haarnadeln
  • Haarspray

Eine Amy-Winehouse-Frisur mit eigenen Haaren stylen

Die beste Voraussetzung für eine Amy-Winehouse-Frisur ist, die Haare keinesfalls ordentlich zu kämmen. Sie können einfach loslegen, denn genau das Chaotische und Spontane macht diesen Look aus.

  1. Lassen Sie den Pony und die Haare bis zum Hinterkopf bei dieser Frisur erst einmal außen vor. Teilen Sie sich am Hinterkopf eine große Partie Deckhaare ab und lassen Sie die restlichen Haare einfach fallen.
  2. Die abgetrennte Partie muss nun mit einem Kamm stark toupiert werden. Toupieren Sie immer nur Haarsträhnen mit wenig Haaren, dafür aber mehrmals, bis die ganze abgeteilte Partie toupiert ist.
  3. Toupieren Sie Ihre Haare so stark, bis die einzelnen Strähnen von allein nach oben stehen. Und besprühen Sie sie für einen guten Halt mit ein wenig Haarspray.
  4. Kämmen Sie nun ganz vorsichtig die erste Partie des Haarnestes auf Ihrem Kopf glatt. Kämmen Sie aber tatsächlich nur so leicht, dass die toupierten Haare nicht wieder zusammenfallen.
  5. Stecken Sie die toupierten Haare nun mit Haarnadeln am Hinterkopf fest und zupfen Sie einzelne Strähnen und den Pony in Form, bis Ihnen die Frisur gefällt.

Ganz nach Amy-Winehouse-Style dürfen natürlich der dramatische Lidstrich und eine große Blume oder ein Tuch im Haar nicht fehlen.

Haare wie Amy Winehouse mit einem Haarteil

Die zweite Variante, eine Amy-Winehouse-Frisur zu stylen, ist ein Haarteil zu verwenden. Fragen Sie diesbezüglich in einem Friseurbedarf nach und lassen Sie sich gut beraten.

  1. Teilen Sie auch bei dieser Variante der Amy-Winehouse-Frisur wieder eine Partie Haare am Hinterkopf ab.
  2. Legen Sie nun einfach das Haarteil auf Ihren Hinterkopf und stecken Sie es fest.
  3. Nun können Sie die abgeteilte Haarpartie einfach über das Haarteil legen. Bei Bedarf können Sie Ihre Haare auch noch höher toupieren.
  4. Fixieren Sie Ihre Frisur einfach mit Haarspray. Schon ist der Amy-Winehouse-Look fertig.
Teilen: