Alle Kategorien
Suche

Wickelauflage für Waschmaschine bauen - so geht's

Im täglichen Leben sollten Sie eigentlich immer versuchen, das Praktische mit dem Nützlichen zu verbinden. Das gilt auch für solch Kleinigkeiten wie eine Wickelauflage. Um Platz zu sparen, können Sie diese für Ihre Waschmaschine Maßanfertigen.

Bauen Sie eine Wickelauflage aus Holz.
Bauen Sie eine Wickelauflage aus Holz. © Sybille / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 1 x Stichsäge
  • 1 x Stück Filzauflage oder Teppichboden
  • 1 x Tube Spezialkleber
  • 1 x Dose Holzleim
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x Bohrmaschine
  • 1 x Holzbohrer 3 mm
  • 1 x Holzsenker
  • 1 x Spachtel

Wickelauflage aus Holz zuschneiden

Mit dieser Anleitung können Sie eine Wickelauflage für Ihre Waschmaschine aus Eichenholz selber bauen.

  1. Als Erstes sollten Sie für Ihre Wickelauflage - welche für die Waschmaschine gebaut wird - eine 2 cm dicke Eichenholzplatte auf die Maße 50 cm x 60 cm schneiden.
  2. Dann schneiden Sie ein Stück Filzstoff ebenfalls auf das Maß 50 cm x 60 cm. Dieses Stück Filzstoff wird anschließend unter die Grundplatte Ihrer Wickelauflage für die Waschmaschine mit Spezialkleber verklebt.
  3. Nun werden die drei Seitenteile geschnitten. Zuerst das längere Stück mit 2 cm Dicke und einer Länge von 56 cm sowie einer Höhe von 30 cm. Dann die beiden 2 cm-Stücke, die jeweils 50 cm lang und 30 cm hoch sind.
  4. Alle drei Seitenteile werden anschließend auf der Grundplatte mit Holzleim verklebt und von der Rückseite der Grundplatte aus mit Holzschrauben verschraubt.

Für die Waschmaschine passend zusammenbauen

  1. Nun sollten Sie in die Grundplatte an drei Seiten Löcher bohren. Die Löcher werden an den zwei kürzeren und an einer längeren Seite - jeweils 1 cm vom Außenrand - gebohrt. Die Löcher haben zueinander jeweils einen Abstand von 5 cm und werden auf der Außenseite leicht gesenkt.
  2. Dann nehmen Sie einen Spachtel und streichen an den drei Seiten, wo die Seitenteile anschließend angeschraubt werden, auf die Innenseite - jeweils bis zu 2 cm vom Rand - Holzleim auf. Dann setzen Sie die Seitenteile vertikal auf und verschrauben die Seitenteile. Dann nehmen Sie Schleifpapier und schleifen die komplette Wickelauflage für die Waschmaschine ab.
  3. Anschließend streichen Sie die Wickelauflage für die Waschmaschine mit kinderfreundlichem Holzschutzlack und lassen alles komplett trocknen. Nachdem alles getrocknet ist, verkleben Sie den Filz unter der Rückseite der Grundplatte. Wenn das auch geschehen ist, sollte Ihre Wickelauflage für die Waschmaschine einsatzbereit vor Ihnen stehen.

Bevor Sie die Schrauben ins Holz drehen, geben Sie etwas Holzleim an die Gewindegänge.

Teilen: