Alle Kategorien
Suche

WhatsApp: Kein Speicherplatz - was tun?

WhatsApp: Kein Speicherplatz - was tun?1:16
Video von Bruno Franke1:16

Wenn Sie nicht mit teuren Rechnungen für SMS belastet werden wollen, sollten Sie einen Blick auf WhatsApp werfen. Die Anwendung ermöglicht das Verschicken von Text und Bild - bequem und einfach über das Internet. Mit der passenden Flatrate können Sie Ihre monatlichen Kosten erheblich entlasten. Doch kann es passieren, dass die Meldung "Fehler: Kein Speicherplatz" erscheint. Erfahren Sie hier, was zu tun ist.

WhatsApp wieder in Gang bringen

  1. Starten Sie Ihr Smartphone zu Beginn einmal neu. Mit diesem Schritt wird erreicht, dass der Zwischenspeicher des Gerätes gesäubert wird. Dadurch haben Apps die Möglichkeit, neue Daten zu hinterlegen.
  2. Sehen Sie vor weiteren Handlungen nach, ob Updates für WhatsApp verfügbar sind. Diese könnten den Fehler "Kein Speicherplatz" entfernen und eine normale Nutzung ermöglichen.
  3. Hilft dieser Schritt nicht, so versuchen Sie WhatsApp zu löschen und anschließend wieder zu installieren. Da der App-Marktplatz Ihren Kauf nicht vergisst, entstehen beim erneuten Runterladen keine zusätzlichen Kosten.
  4. Installieren Sie die Anwendung nun und geben Sie beim nächsten Start Ihre Nummer an. Versuchen Sie nun WhatsApp zu verwenden.

Das Problem mit dem Speicherplatz klären

  • Es kann passieren, dass die Meldung "Fehler: Kein Speicherplatz" trotz sämtlicher Reinigungen und Anpassungen weiterhin bestehen bleibt. In solchen Situationen können Sie annehmen, dass Sie nicht selbst für das Problem verantwortlich sind, sondern die Entwickler.
  • Fehler im Code der App sowie bei den Servern können dafür sorgen, dass das Versenden von Nachrichten für einige Zeit nicht möglich ist. Warten Sie also einige Stunden und versuchen Sie später erneut, Inhalte zu versenden. Achten Sie dabei auf einen ausreichenden Empfang.
  • Sollten Sie merken, dass die Probleme nur bei Konversionen mit bestimmten Kontakten aus Ihrer Liste auftauchen, so kann ist es möglich, dass bei diesen der Fehler liegt.
  • Sie haben über WhatsApp die Möglichkeit, Fehler und Anregungen direkt an den Support weiterzugeben. Rufen Sie die dazugehörige Option über das Menü auf und teilen Sie dort das Problem, falls immer noch vorhanden, mit.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos