Alle Kategorien
Suche

WhatsApp-Gruppe verlassen - so geht's

WhatsApp erlaubt Ihnen dank der Gruppenfunktion das Kommunizieren mit mehreren Leuten gleichzeitig. Wollen Sie der Gruppierung dann irgendwann nicht mehr angehören, können Sie sie unter iOS und Android mit wenigen Schritten verlassen.

Gruppen-Konversationen vom Smartphone löschen und Platz schaffen
Gruppen-Konversationen vom Smartphone löschen und Platz schaffen

Wie das Verlassen der Gruppe funktioniert

  1. Entriegeln Sie das Gerät und tippen auf das WhatsApp-Programmsymbol. 
  2. Suchen Sie sich eine Gruppe, die Sie verlassen möchten, und wischen auf dieser von rechts nach links mit dem Finger. Neben "Mehr" wird der Button "Löschen" eingeblendet 
  3. Tippen Sie auf "Löschen" und bestätigen dann das eingeblendete Fenster mit "Ja". Der Eintrag sollte nun verschwinden, Sie werden nicht länger über Gruppenaktivitäten informiert.
  4. Unter Android halten Sie einen Finger lange auf der jeweiligen Gruppe und wählen in dem erscheinenden Fenster "Gruppe verlassen und löschen".

Der Begriff "Löschen" bezieht sich nicht auf das komplette Auflösen der Gruppe. Sie wird nur von Ihrem Smartphone gelöscht und ist Ihnen bis auf eine neue Einladung nicht mehr verfügbar. Sie erhalten keine Nachrichten und können den Chat-Verlauf nicht sehen.

WhatsApp mit Gruppierungen störfrei nutzen

Der Hauptgrund für das Verlassen von WhatsApp-Gruppen ist die Nachrichtenflut. Bei über 20 Chat-Teilnehmern tauchen dauernd neue Meldungen auf, von denen wenige wichtig sind. Um in der Gruppe zu bleiben und trotzdem Ruhe zu genießen, können Sie auf eine Funktion in der App zugreifen:

  1. Öffnen Sie wieder WhatsApp und gehen dort über die Navigation zu den Einstellungen.
  2. Wählen Sie dort "Benachrichtigungen" und sehen dann unter "Gruppenbenachrichtigungen".
  3. Hier können Sie den Regler neben "Benachrichtigungen" ausschalten. Jetzt erhalten Sie keine Hinweise mehr, wenn etwas in einer WhatsApp-Gruppe geschrieben wird.
  4. Alternativ können Sie den Ton für die Gruppennachricht auf "Keine" stellen. Der Vorteil: Sie bleiben in der Gruppe, sehen eingehende Nachrichten, erhalten jedoch keine Warntöne. Herkömmliche Nachrichten und Anrufe bleiben laut.
Teilen: