Alle Kategorien
Suche

Wetterschenkel an der Haustür - Informatives

Wer ein eigens Haus hat und vielleicht selbst beim Bauen mithalf, der weiß was ein Wetterschenkel ist. Die Metallprofile oder Bleche werden an der Haustür angebracht um den Regen abfließen zu lassen.

Denken Sie bei der Planung an den Wetterschenkel
Denken Sie bei der Planung an den Wetterschenkel

Was ist ein Wetterschenkel?

Der Wetterschenkel dient u. a. als Abdichtung zwischen Haustür und einer Rahmenstruktur. Er soll verhindern, dass in das Haus Zugluft oder Feuchtigkeit eintritt. Hierzu werden meistens Bleche oder Metalle verwendet.

  • Die Unterseite des Wetterschenkels sollte leicht angeschrägt sein, dass das Niederschlagswasser gut abfließen kann und nicht die Fassade Ihres Hauses durchnässt. Hier spricht man auch von "Wassernase".
  • Möchten Sie einen Wetterschenkel an Ihrer Haustüre anbringen, wird dieser waagerecht unter dem Türfries mit einer Nute oder mit Nut und Spund angeschraubt oder festgeleimt. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass der Wetterschenkel vor der Zargenmontage angebracht werden muss.

Der richtige Wetterschutz für Ihre Haustür

  • Für Ihre Haustüre sollten Sie einen Wetterschenkel aus hochwertigem Aluminium verwenden. Hier ist auch bei sehr starkem Niederschlag, ein Durchdringen des Wassers garantiert. Aber auch unliebsame Insekten werden durch den Wetterschutz abgehalten in ihre Wohnung einzudringen.
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eine Bürstendichtung mit anzubringen. Diese Bürsten sind silikonbehandelt und ebenfalls wasserabweisend. Die Bürsten sind mittig mit einer Kunststofflippe ausgestattet, so, dass das Wasser kontrolliert abläuft und eine Luft- und Wasserdichtheit gegeben ist.
  • Beachten Sie auch, dass ein Wetterschenkel an ihrer Haustüre einen optischen Abschluss bildet. Sollten Glaselemente neben der Türe angebracht sein, muss der Wetterschenkel mit dem Glasabteil auf die gleiche Höhe abgestimmt werden.

Wetterschenkel können an allen Haus- oder Terrassentüren angebracht werden. Im Baumarkt gibt es einfache Varianten zum Aufkleben oder Anbringen mit Klips.

Teilen: