Installation des passenden Browsers

  1. Am einfachsten können Sie Werbung entfernen, wenn Sie den Browser Mozilla Firefox besitzen. Falls Sie diesen noch nicht auf Ihrem Computer haben, können Sie ihn hier herunterladen.
  2. Installieren Sie den Browser zunächst, um fortfahren zu können.

Die Werbung automatisch entfernen lassen

  1. Starten Sie jetzt den Browser Mozilla Firefox. Links oben sehen Sie eine Registerkarte "Firefox". Klicken Sie diese an und gehen Sie auf der rechten Seite auf " Add-ons".
  2. Wenn Sie das getan haben, öffnet sich das "Add-on" Fenster. Dieses ist etwas unübersichtlich. Klicken Sie hier rechts oben "Add-ons suchen " an und geben Sie in die Suchleiste "Adblock Plus" ein. Hierbei handelt es sich um ein Addon, welches automatisch Werbung entfernt, wenn Sie eine Internetseite besuchen oder Videos, zum Beispiel auf Youtube, anschauen wollen.
  3. Installieren Sie das Programm nun. Nach der Installation fordert Sie Firefox auf, den Browser neu zu starten. Bestätigen Sie dies, da die Erweiterung dann erst zu Ende installiert werden kann und noch weitere wichtige Einstellungen vorgenommen werden müssen.
  4. Wenn Sie Firefox neu gestartet haben, müssen Sie ein Filterabonnement hinzufügen. Dabei können Sie aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen. Es empfiehlt sich allerdings, eine Liste aus Deutschland zu nehmen. Wählen Sie deshalb das Abonnement "Easy List Germany" aus und aktivieren Sie es.
  5. Starten Sie Firefox jetzt noch einmal neu. Das Addon ist nun richtig installiert.

Jetzt können Sie wieder ungestört im Internet surfen und das lästige Entfernen von Werbung gehört der Vergangenheit an.