Alle Kategorien
Suche

Werbedesign-Studium aufnehmen - so geht's

Werbung begleitet uns überall und ruft die unterschiedlichsten Emotionen in uns hervor. Wir können z. B. über sie schmunzeln, uns aufregen oder aber sie lässt uns völlig kalt. Das Thema Werbedesign wird in verschiedenen Studiengängen behandelt, allerdings gibt es bislang kein grundständiges Werbedesign-Studium in Deutschland.

Mit einem Studium werden Sie Werbedesigner.
Mit einem Studium werden Sie Werbedesigner.

Wenn Sie einen Beruf ausüben möchten, der sich mit Werbedesign beschäftigt, stehen Ihnen dafür viele Wege zur Verfügung. Ausbildungen mit einem Medien- und/oder Designschwerpunkt oder auch ein Studium in den unterschiedlichsten Fachrichtungen bringen Sie dem Beruf eines Werbedesigners näher.

Möglichkeiten zum Werbedesign-Studium

  • Werbedesigner befassen sich mit den unterschiedlichsten Medien. Printmedien, Webdesign, aber auch Werbetechniken wie Fassaden- oder Folienbeschriftungen sind nur einige Bereiche, in denen Werbedesigner tätig sind.
  • Bis zum Jahr 2006 gab es die in Deutschland staatlich anerkannte Ausbildung des Werbekaufmanns, welche seit dem durch die überarbeitete Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation ersetzt wurde.
  • Diese Ausbildung, die Sie in Werbeagenturen aber auch in vielen anderen entsprechenden Dienstleistungsunternehmen absolvieren können, verschafft Ihnen einen guten Einstieg in den Beruf des Werbedesigners.
  • Eine weitere gute Möglichkeit, damit Sie später als Werbedesigner arbeiten können, stellt die Ausbildung zum Mediengestalter dar.
  • Diese Ausbildung gibt es in den vier Fachrichtungen "Digital und Print", "Bild und Ton" und seit 2011 ganz neu sind "Siebdruck" und "Flexografie".

So werden Sie Werbedesigner

Ein Studium, welches sich ausschließlich mit Werbedesign beschäftigt, gibt es derzeit nicht in Deutschland.

  • Viele Fachhochschulen und Akademien sowie einige Universitäten bieten aber diverse Designstudiengänge an.
  • An der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld können Sie zum Beispiel das Studium "Kommunikationsdesign und Werbung" belegen und mit dem Bachelor of Arts abschließen.
  • Die Hamburger Akademie für Fernstudien bietet den Fernlehrgang "Werbegrafik und Design an.
Teilen: