Alle Kategorien
Suche

Wer schwitzt ist gut trainiert? - Eine medizinische Erklärung, warum Sportler schneller schwitzen

Wer gut trainiert ist, schwitzt schneller. Welche Ursache und welchen Nutzen dieses Phänomen hat, ist leicht nachzuvollziehen.

Wer regelmäßig Sport treibt, schwitzt schneller und mehr.
Wer regelmäßig Sport treibt, schwitzt schneller und mehr.

Gut Trainierte schwitzen schneller - und mehr

Kaum hat der Profi begonnen zu trainieren, schwitzt er bereits aus allen Poren. Doch woran liegt das?

  • Eigentlich ist es ganz einfach: Der Körper eines gut trainierten Sportlers hat gelernt, schnell und effizient auf eine körperliche Belastung zu reagieren. 
  • Schon kurz nach Trainingsbeginn weiß er aus eigener Erfahrung, dass bald intensive Kühlung gefragt sein wird. Der Körper eines weniger gut trainierten Menschen braucht hingegen etwas länger, um zu reagieren. 
  • Ebenso verhält es sich mit der Menge des produzierten Schweißes. Regelmäßiges Training steigert nicht nur die Leistungsfähigkeit der Muskeln, sondern auch die der in der Haut angesiedelten Schweißdrüsen. 
  • Ein untrainierter Mensch kann pro Stunde bis etwa 0,8 Liter Schweiß produzieren. Beim Sportler steigt die Menge auf bis zu 3 Liter pro Stunde. 

Wer effizient schwitzt, ist leistungsfähiger

Warum ist es aber so wichtig für den Körper eines Sportlers, schnell und viel schwitzen zu können?

  • Wenn er schwitzt, kann der Körper Hitze aus dem Körperinneren über die Haut abgeben, denn die Verdunstung des Schweißes auf der Haut kühlt diese ab. 
  • Ziel des Schwitzens ist es also immer, die Temperatur im Körperkern nicht zu sehr ansteigen zu lassen. 
  • Wenn die Körperkerntemperatur hingegen immer höher steigt, büßt der Körper Stück für Stück von seiner Leistungsfähigkeit ein. Ähnlich wie beim Fieber, wird er zunehmend müde und schlapp. 
  • Damit Sportler in der Lage sind, körperliche Leistungen über einen längeren Zeitraum zu erbringen, benötigen Sie daher nicht nur eine gut trainierte Muskulatur, sondern auch ein hoch effizientes Kühlungssystem. 
Teilen: