Alle Kategorien
Suche

Wenn Kleider elektrisieren - das können Sie dagegen tun

Wenn Kleider elektrisieren - das können Sie dagegen tun1:39
Video von Laura Klemke1:39

Jeder kennt das unangenehme Gefühl eines kleinen elektrischen Schlages, wenn die Kleider aufgeladen sind. Wie Sie vermeiden können, dass Ihre Klamotten sich elektrisieren und wie Sie sich am besten entladen, erfahren Sie hier.

Wie Sie ein Elektrisieren der Kleider vermeiden

  • Kleider, die einen Anteil an Kunstfasern haben, elektrisieren sich besonders schnell. Sie sollten daher am besten nur Kleidung aus Naturfasern tragen. Leder, Baumwolle, reine Wolle, Leinen oder Seide sind eine gute Alternative zu Kunstfasern.
  • Achten Sie darauf, keine Unterwäsche aus Synthetikfasern zu tragen.
  • Speziell im Winter bei trockener Luft, elektrisieren Kleider sich schneller. Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum.
  • Schuhe mit einer Gummisohle erzeugen durch die Reibung mit dem Boden elektrische Ladung. Tragen Sie daher möglichst keine Schuhe mit einer Gummisohle.
  • Geben Sie beim Waschen Weichspüler in die Wäsche. Beim Trocknen im Trockner können Sie auch ein Weichspülertuch verwenden. Dadurch wird die statische Aufladung ein wenig verhindert. 
  • Vermeiden Sie Reibungen. Bürostühle aus synthetischen Materialen sind beliebte Reibeflächen für den Rücken. Dabei lädt sich die Kleidung auf. Versuchen Sie sich nicht zu sehr in Ihrem Stuhl "herumzuwälzen".

Wie Sie sich am besten entladen

  • Legen Sie Ihre Handfläche an einer Wand an. So können Sie sich erden, ohne einen Schlag zu bekommen.
  • Sie können sich auch an einem Heizkörper entladen. Hierbei kann es allerdings passieren, dass Sie beim Entladen einen kleinen Schlag bekommen.
  • Es gibt spezielle Plastikstäbe, die man an Hasenfellen reibt. Mit diesen fahren Sie dann über Ihre Kleider. Das entlädt die Kleider.
  • Beim Aussteigen aus dem Auto legen Sie Ihre Hand auf das Dach. So können Sie sich erden.
  • Ein Blitzableiter am Boden des Pkws ist ein gutes Mittel um unliebsame Schläge beim Aussteigen zu vermeiden. 
  • Berühren Sie ein Stück Metall, dadurch können Sie sich entladen. 

Viel Erfolg und eine "schlagfreie" Zeit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos