Alle ThemenSuche
powered by

Wenn Freunde Ihr Herz ausschütten - so gelingt aktives Zuhören

Ihre Freunde neigen dazu, Ihnen ihr Herz ausschütten zu wollen, aber Sie wissen nicht genau, wie Sie ein solches Gespräch lenken und zu positiven Ergebnissen bringen können?

Weiterlesen

Wie unterstützen Sie Ihre Freunde richtig?
Wie unterstützen Sie Ihre Freunde richtig?

Aktives Zuhören ist gar nicht so schwer, wenn Sie echtes Interesse für die Person mitbringen, die ihr Herz ausschütten möchte. Versuchen Sie dabei, Ihr Gegenüber so gut wie möglich zu verstehen, dann läuft das Gespräch fast von alleine in die richtige Richtung.

Hören auch Sie auf Ihr Herz

  • Wenn Freunde mit Kummer zu Ihnen kommen, um ihr Herz auszuschütten, machen Sie sich zunächst frei von rein kopfgesteuerten Argumentationen und festen Vorstellungen von richtig und falsch. Räumen Sie Ihrem Gefühl und Ihrem emotionalen Zugang einen großen Raum ein und versuchen Sie, Ihren Freund oder Ihre Freundin zu verstehen.
  • Fühlen Sie sich in die Situation hinein und versuchen Sie, keine Vorschriften zu machen oder zu einseitig aus Ihrer eigenen Sichtweise zu argumentieren.
  • Fragen Sie mehr, als dass Sie bewerten. Wenn Sie es falsch finden, wie sich Ihr Freund oder Ihre Freundin verhalten hat oder verhält, fragen Sie, warum er oder sie das tut.
  • Beziehen Sie im Gespräch Pro- und Kontrapositionen zur Sichtweise des Anderen. Einerseits braucht die Person das Gefühl, dass Sie hinter ihr stehen, weil sonst die Vertrauensbasis bröckelt. Andererseits ist ihr natürlich auch nicht damit geholfen, wenn Sie sie nur bestätigen.
  • Wenn Sie Kontrapositionen beziehen, achten Sie besonders auf Ihre Wortwahl. Sagen Sie nicht: "Das war falsch", oder "Oh je, das hätte ich nicht gemacht", sondern schildern Sie sachlich die Auswirkungen dessen, was Ihrer Meinung nach falsch gelaufen ist. Wenn es um Konflikte mit Dritten geht, fordern Sie Ihren Gesprächspartner auf, sich in dessen Perspektive einzufühlen.
  • Versuchen Sie zu vermeiden, dass sich das Gespräch im Kreis dreht. Viele Menschen, die ihr Herz ausschütten möchten, haben über ihr Problem oder ihre Probleme schon eine Weile gegrübelt und dabei die Lösung aus den Augen verloren. Wiederholungsstrukturen helfen dem Betreffenden vielleicht bei der Verarbeitung, aber im Gespräch sollten Sie lösungsorientiert vorgehen. Das gibt einerseits der Person das Gefühl, das sich etwas bewegt, andererseits ziehen auch Sie positive Energie aus dem Bewusstsein, helfen zu können. Wer sich dagegen in den Strudel der Grübeleien mit hineinziehen lässt, fühlt sich nach einem Sorgengespräch ausgelaugt und traurig.
  • Beenden Sie das Gespräch nach Möglichkeit mit einem konkreten Schritt für die nahe Zukunft. Das kann sowohl ein Gespräch sein als auch eine praktische Handlungsanweisung.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schlauchschal stricken - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Schlauchschal stricken - Anleitung

Modisch und warm: Der Schlauchschal, auch Loop oder Schlupfschal genannt, wird einfach über den Kopf gezogen und hält Hals und Schulter schön warm. Doch wie lässt sich ein …

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken
Ewa Bartsch
Freizeit

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken

Spiralsocken sind zur Zeit groß in Mode und das nicht ohne Grund: Sie sind einfach zu stricken und sogar kleine Kinder kommen mit dem Anziehen gut zurecht.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Ähnliche Artikel

Ein Herz steht für Zuneigung.
Liane Spindler
Internet

Herz bei Facebook machen - so geht's

Facebook bietet viele Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Smileys gehören dabei ebenfalls dazu. Zusätzlich können Sie im Netzwerk ein Herz machen. Das geht …

Halten Sie bei schwierigen Gesprächsthemen Kontakt.
Ida Fröhlich
Partnerschaft

Thematisieren - so geht's

Zu thematisieren, was einen beschäftigt, ist auch im Umgang mit vertrauten Menschen, also beispielsweise in der Partnerschaft, nicht immer ganz einfach. Manchmal scheint das …

Eine erfüllende Partnerschaft ist viel wert.
Anna Schmidt
Partnerschaft

Wie bin ich ihm eine gute Freundin?

Eine gute Freundin zu sein, mit der es sich Pferde stehlen lässt und durch dick und dünn gehen - das wünschen sich viele von ihrer Partnerin. Wenn Sie sich fragen, wie sie in …

Das erste Treffen ohne Kopfzerbrechen
Anna Schmidt
Partnerschaft

Er will sich mit mir treffen - was nun?

Sie haben sich vielleicht nur flüchtig kennen gelernt, haben E-Mails ausgetauscht oder telefoniert - und nun will er sich mit Ihnen treffen. Da schlägt das Herz sicher erst …

Manchmal ist Geduld nötig.
Anna Schmidt
Freizeit

Sie ruft nicht an - so reagieren Sie gelassen

Wenn nach dem ersten hoffnungsvoll verlaufenen Date das Telefon tagelang nicht klingelt, sollten Sie nicht gleich in Panik verfallen. Dass sie Sie nicht anruft, muss nicht …

Auch am Telefon ist zuhören gefragt.
Anna Schmidt
Freizeit

Zuhören lernen - so gelingt's

Zuhören zu können, ist eine der wichtigsten Eigenschaften, wenn Sie mit Ihren Mitmenschen in einen echten und tiefen Kontakt kommen wollen. Aktives Zuhören können Sie lernen, …

Schon gesehen?

Geldschein falten als Herz - so geht´s
Theresa Schuster
Freizeit

Geldschein falten als Herz - so geht's

Sie möchten ein Geldgeschenk kreativ "verpacken"? Dann sollten Sie Geldscheine zu kleinen, hübschen Herzen falten. Der oder die Beschenkte wird sich mit Sicherheit darüber freuen.

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr
Freizeit

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Das könnte sie auch interessieren

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken
Alexandra Muders
Freizeit

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken

Die Bumerangferse wird aus einem schrägen Käppchen gestrickt. Dabei arbeiten Sie mit verkürzten Reihen und haben schnell für jede Größe eine gut sitzende Ferse gestrickt.

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Herbstkranz basteln - Anleitung
Lea De Biasi
Freizeit

Herbstkranz basteln - Anleitung

Im Herbst werden die Tage zunehmend kürzer und kälter, die Bäume schütteln ihre bunten Blätter ab, Eicheln und Kastanien werden reif. Und während die Natur noch einmal ihre …

Langeweile? Dem Mann kann geholfen werden.
Nora D. Augustin
Freizeit

Feiertag - was tun bei Langeweile?

"Sonntag", "Feiertag" - kaum hören manche Menschen diese Worte, fangen sie innerlich an zu gähnen, denken an langweilige Fernsehabende, unsägliche Bekannten- und …