Alle Kategorien
Suche

Wenn Avira Planer nicht startet - nicht kapitulieren, so beheben

Avira ist ein deutscher Softwarehersteller, der hauptsächlich auf Computersicherheit spezialisiert ist. In seinem für Privatanwender kostenfreien Antivirusprogramm gibt es einen Planer. Was tun, wenn er mal nicht startet?

Avira schützt vor Angriffen.
Avira schützt vor Angriffen. © Gerd Altmann / Pixelio

Das Avira Free Antivirus zählt zu den besten Antivirenprogrammen für private und kommerzielle Anwender. Es schützt Ihren Computer vor allen bekannten und unbekannten Gefahren aus dem Internet. Das sind Würmer, Viren, Backdoors, trojanische Pferde und vieles andere mehr. Das Programm wird ständig durch Updates aktualisiert und bei Avira reagiert man auch sehr schnell auf neue Bedrohungen mit den jeweiligen "Gegenmitteln".

So funktioniert der Avira Planer

  • Sie können über den Planer verschieden Aufgaben erstellen, die dann automatisch zu einer vorgegebenen Zeit ausgeführt werden. Sie finden ihn im Avira Control Center.
  • Sie erstellen Aufträge für regelmäßige Systemchecks oder auch nur für einzelne Festplatten oder andere bestimmte Bereiche Ihres Computers. Wie das geht, erkennen Sie leicht und brauchen nur den einzelnen Schritten konzentriert zu folgen.
  • Während der Erstellung einer Aufgabe bestimmen Sie auch den Zeitpunkt und die Zeitabstände, wann diese Aufgabe starten soll.
  • Wenn Ihnen auffällt, dass der Planer einmal nicht startet, gibt es wahrscheinlich ein kleines Problem und Sie sollten das überprüfen.

Das tun Sie, wenn der Planer nicht startet

Vielleicht durch ein Update oder eine andere Unwägbarkeit im System, ist der Planer ausgefallen und keine Aufgabe wird ausgeführt.

  1. Gehen Sie zuerst ins Avira Control Center. Das öffnen Sie durch Anklicken des Zeichens in der Taskleiste oder der Verknüpfung auf Ihrem Desktop.
  2. Wenn Sie jetzt auf der linken Seite des Fensters, ziemlich weit unten, auf Planer klicken, sehen Sie eine Auflistung aller Aufträge mit dem Zeitpunkt der Ausführung. Es gibt auch eine Spalte namens "Aktiviert" und bei jedem Auftrag, der automatisch starten soll, muss in diesem Kästchen ein Häckchen sein.
  3. Sollte es dann immer noch nicht gehen, überprüfen Sie die Dienste. Klicken Sie "Start" und geben Sie in "Ausführen" den Befehl "services.msc" ein. In dem neu geöffneten Fenster sehen Sie nach, ob unter Avira der Planer gestartet ist.

Wenn der Avira Planer jetzt nicht funktioniert, obwohl die Häckchen gesetzt sind und er auch in den Diensten steht, dann hilft nur eine komplette Deinstallation, inklusive der Registerbereinigung und eine anschließende Neuinstallation der Avira Software.

Teilen: