Alle Kategorien
Suche

Wenatex-Kissen richtig waschen

Wenatex-Kissen sind aus Baumwollsatin gefertigt in den Silberfäden eingearbeitet wurden. Die Füllung besteht aus Faserbällchen, die aus Klimahohlfasern gefertigt sind. Wenatex-Kissen können Sie waschen.

Waschen Sie Wenatex-Kissen richtig.
Waschen Sie Wenatex-Kissen richtig.

Was Sie benötigen:

  • Feinmaschmittel
  • Waschmaschine
  • Trockner/Trocknerball oder
  • Wäschetrockengestell

So waschen Sie Ihre Wenatex-Kissen richtig

Die Hohlfaserbällchen, mit denen die Wenatex-Kissen gefüllt sind, neigen nicht dazu, zu verklumpen. Die Kissen können daher problemlos gewaschen werden und bleiben über Jahre komfortabel. Aber an einiges sollten Sie beim Waschen denken.

  • Stopfen Sie nicht zu viele Kissen in Ihre Waschmaschine, denn das Wenatex-Kissen kann nur sauber werden, wenn es von Wasser durchflutet wird. Da die Kissen sich gut zusammendrücken lassen und leicht sind, neigen viele dazu, zu viele Kissen auf einmal in der Maschine zu waschen. Die Folge ist, dass die Kissen so gequetscht werden, dass deren Inneres nicht vom Wasser durchflutet werden kann. Auch wenn es dort nass wird, bleiben Schmutz und Waschmittel dort zurück. Waschen Sie besser jedes Kissen einzeln, in großen Maschinen können Sie auch 2 Kissen auf einmal waschen.
  • Nehmen Sie nur Feinwaschmittel, keinen Weichspüler und wählen als Waschtemperatur 60 °C. Ein Schonwaschgang ist nicht notwendig, denn die Wenatex-Kissen können ohne Probleme mit hoher Tourenzahl geschleudert werden. Das ist sogar positiv, weil so das Schmutzwasser aus dem Inneren der Kissen gedrückt wird. Außerdem trocknen die Kissen so schneller.
  • Sie können die Wenatex-Kissen im Freien auf einem Wäschetrockengestell ausgebreitet luftig trocknen lassen, das gibt Ihnen eine herrliche Frische, aber Allergiker werden daran wenig Freude haben, weil so eine Vielzahl von Pollen an die Kissen gelangt. Also trocknen Sie Ihre Wenatex-Kissen bei Pollenflug als Allergiker lieber in einem Raum oder im elektrischen Wäschetrockner.
  • Der elektrische Wäschetrockner sollte nicht auf der vollen Leistung laufen und zusätzlich zu den Wenatex-Kissen sollten 1 oder 2 Trocknerbälle (es gehen auch Tennisbälle) in der Trommel sein. Die lange Laufzeit des Trockners und das Walken durch die Bälle bewirken, dass die Wenatex-Kissen wundervoll aufgebauscht werden und nach der Wäsche wie neu wirken.


    Teilen: