Alle Kategorien
Suche

Wels zubereiten - ein Rezept

Wels zubereiten - ein Rezept2:56
Video von I. Wentz2:56

Wels ist ein sehr schmackhafter Fisch, der am besten sehr würzig zubereitet wird. Damit der Wels nicht austrocknet, sollte Wels immer in einer Panade serviert werden. Lesen Sie hier ein Rezept für italienisch panierten Wels.

Zutaten:

  • Für 4 Personen:
  • 800 Gramm Welsfilet
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • 4 Esslöffel frisch geriebenen Parmesan
  • 4 Stück getrocknete Tomaten
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Esslöffel Butterschmalz
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Die italienische Panade für Wels zubereiten

  1. Schneiden Sie die getrockneten Tomaten in sehr kleine Stückchen. Wenn Sie ein sehr scharfes Messer dazu nehmen, dann ist das zerkleinern der getrockneten Tomaten recht einfach.
  2. Schlagen Sie die Eier in einer flachen Schüssel auf.
  3. Geben Sie das Basilikum zu den Eiern.
  4. Fügen Sie etwas Salz und etwas Pfeffer hinzu.
  5. Geben Sie nun noch das Tomatenmark dazu.
  6. Vermengen Sie die Eimasse gründlich mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen.
  7. Vermischen Sie das Paniermehl, die getrockneten Tomaten und den frisch geriebenen Parmesan gründlich mit einander.
  8. Geben Sie die Paniermehlmasse ebenfalls in eine flache Schüssel.

So bereiten Sie den Wels zu

  1. Waschen Sie das Welsfilet unter fließendem Wasser kurz ab.
  2. Trocknen Sie das Welsfilet mit etwas Küchenpapier.
  3. Salzen Sie das Fischfilet von beiden Seiten.
  4. Nun pfeffern Sie den Fisch von beiden Seiten.
  5. Legen Sie den gewürzten Wels in die Eimasse und drehen Sie dann das Fischfilet um.
  6. Nehmen Sie den Süßwasserfisch aus der Eimasse und legen Sie den Fisch sofort in die Paniermehlmasse.
  7. Wenden Sie den Wels in der Paniermehlmasse.
  8. Wiederholen Sie nun die Schritte fünf bis sieben noch ein Mal.
  9. Erhitzen Sie das Butterschmalz in eier großen Pfanne.
  10. Wenn das fett heiß ist, legen Sie das panierte Welsfilet in das heiße Fett ein.
  11. So bald der Fisch in der Pfanne ist, reduzieren Sie die Hitze Ihres Herdes auf die niedrigste Stufe.
  12. Wenden Sie den Wels nach zwei Minuten Bratzeit.
  13. Lassen Sie das Fischfilet nach dem Wenden noch 4 Minuten in der Pfanne.
  14. Wenden Sie das Welsfilet dann noch einmal und lassen Sie den Süßwasserfisch noch zwei Minuten in der Pfanne.
  15. Nehmen Sie nun das Fischfilet aus der Pfanne und entfetten Sie den Fisch etwas auf ausgelegten Küchenpapier.

So zubereitet ist der Wels eine sehr saftige und überaus leckere Fischspeise.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos