Alle Kategorien
Suche

Wellenunterfederung - das sollten Sie beim Couchkauf beachten

Eine Couch ist nicht gerade billig und soll nicht nur bequem sein und gut aussehen, sondern auch viele Jahre halten. Wichtiges Kaufkriterium ist die Unterfederung. Ob eine Wellenunterfederung das Richtige für Sie ist, erfahren Sie hier.

Eine Couch soll bequem sein.
Eine Couch soll bequem sein.

Die Auswahl der richtigen Couch ist nicht einfach. Sie muss bequem sein, genug Platz bieten, auch dann, wenn einmal Freunde kommen, und sie muss zum Stil des Raumes passen, in dem sie stehen soll. Außerdem sollte sie lange halten. Wenn Sie nicht sehr viel Geld zur Verfügung haben, können Sie sich für eine Couch mit Wellenunterfederung entscheiden.

Ein Couchmodell mit Wellenunterfederung ist recht preiswert

Bei der Wellenunterfederung sind Federn aus Stahl parallel zur Sitzfläche eingehängt. Dies soll einen guten Sitzkomfort versprechen.

  • Die Wellenunterfederung ist im Gegensatz zum Federkern preiswerter. Es muss jedoch nicht sein, dass sie deshalb schnell durchgesessen ist. Sie können auch für eine Couch mit Wellenfederung einen sehr hohen Preis bezahlen, wenn nämlich die Polsterung sehr hochwertig ist.
  • Allzu billig sollte die Couch mit Wellenunterfederung nicht sein, es sei denn, Sie wollen sie nur in ein Nebenzimmer stellen oder Sie haben kein größeres Budget zur Verfügung. Wenn Sie mit der Couch schonend umgehen, werden Sie auch an einer preiswerten Couch mit Wellenunterfederung längere Zeit Freunde haben.

Federkern als teurere Alternative

  • Eine Couch mit Federkern ist teurer, weil die spiralförmig gebogenen Stahlfedern hochwertiger sind als eine Wellenunterfederung. Ist jedoch das Polster nicht gut verarbeitet, können Sie mit der Zeit die Federn beim Sitzen spüren.
  • Es gibt auch Sessel und Sofas, die unter dem Sitz eine Federkernpolsterung haben und hinter dem Rücken eine Wellenfederung. Dies ist ein guter Kompromiss, denn der Rücken wird nicht so belastet wie der Sitz einer Couch.

Beide Modelle haben Vor- und Nachteile, und nicht nur die Couch mit Wellenunterfederung, sondern auch eine mit Federnkern kann kaputt gehen oder der Stoff gibt über den harten Federn nach und der Sitzkomfort ist nicht mehr gegeben. Die Lebensdauer einer Couch hängt auch davon ab, wie sie behandelt wird. Achten Sie deshalb auf einen sorgsamen Umgang, vor allem dann, wenn Sie kleine Kinder haben.

Teilen: