Alle Kategorien
Suche

Welches Welpenfutter ist das richtige? - Das sollten Sie beachten

Welpenfutter versorgt den jungen Hund von beginn an mit allen lebenswichtigen Nährstoffen, die der Welpe für ein gesundes Wachstum benötigt. Welches Welpenfutter das Beste für Ihren Hund ist, hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab.

Welpenfutter sollte alle wichtigen Stoffe enthalten.
Welpenfutter sollte alle wichtigen Stoffe enthalten.

Was Sie benötigen:

  • Welpenfutter
  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Hundekauartikel

Welpenfutter gibt es im Handel als Nassfutter und als Trockenfutter. Es versorgt den Welpen mit allen wichtigen Nährstoffen, die er für ein gesundes Wachstum benötigt. Angereichert mit Vitaminen und Mineralstoffen wird der Welpe mit dem passenden Welpenfutter gesund und artgerecht ernährt.

So wählen Sie das richtige Welpenfutter

  • Bei der Ernährung Ihres Welpen sollten Sie keine Abstriche machen und ein gutes, ausgewogenes Welpenfutter kaufen. Das Futter muss den Knochenaufbau unterstützen und sich positiv auf das Wachstum der Muskeln auswirken. Das Welpenfutter sollte ausreichend Kohlenhydrate enthalten, die dem Welpen ausreichend Energie liefern. Im Futter enthaltene Fette und Fettsäuren sorgen für einen ausgewogenen Stoffwechsel und ein glänzendes Fell. Mineralstoffe benötigt der Welpe für den Aufbau von gesunden Knochen und Zähnen.
  • Achten Sie darauf, dass das Welpenfutter keine unnötigen Stoffe enthält, die den jungen Organismus unnötig belasten. Auf Zusatzstoffe wie Farb- und Konservierungsstoffe oder Aromastoffe können Sie ruhig verzichten. Besser kaufen Sie ein naturbelassenes Welpenfutter, das aus einem ausgewogenen Mischungsverhältnis der oben genannten Stoffe verfügt. Der Fleischanteil im Futter sollte so hoch wie möglich sein und auf der Verpackung deutlich aufgelistet sein.

Ob Sie Ihren Hund mit trockenem Welpenfutter oder mit Nassfutter füttern, spielt bei einer gesunden Ernährung keine Rolle. Passen Sie jedoch das Futter immer wieder dem Alter Ihres Hundes an, damit das Tier ausreichend mit lebenswichtigen Stoffen versorgt wird. Falls Sie nur Nassfutter geben, dann bieten Sie dem Hund zwischendurch Hundekauartikel an, damit die Zähne gepflegt und von Zahnbelag befreit werden.


Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.