Alle Kategorien
Suche

Welcher Prozessor ist besser - AMD oder Intel?

Der Computer-Hardware-Markt wird im CPU-Sektor vor allem von den beiden Herstellern Intel und AMD beherrscht. Welcher Prozessor für bestimmte Zwecke besser geeignet ist, lässt sich erst beantworten wenn die Details zur praktischen Nutzung bekannt sind. Von beiden Herstellern gibt es zahlreiche CPUs und diese kommen für verschiedene Zwecke infrage.

Prozessoren sind wichtige Hardware-Komponenten.
Prozessoren sind wichtige Hardware-Komponenten.

CPUs stammen hauptsächlich von Intel oder AMD

  • Die Computer-Branche besteht ganz allgemein betrachtet aus den zwei großen Bereichen Hardware und Software. Während der Software-Markt voller verschiedener Hersteller ist und es einige große und bekannte Marken gibt, ist der Hardware-Sektor zumindest was die Anzahl der Hersteller betrifft, deutlich überschaubarer.
  • Besonders zutreffend ist dies im Prozessoren-Bereich. Zwei große Hersteller haben sich über die Jahre durchgesetzt und kommen in den meisten Desktop-Computern oder Laptops zum Einsatz. Die Rede ist von AMD und Intel.
  • Zwar fertigen auch noch andere Unternehmen CPUs, im PC-Bereich sind die beiden Weltmarken aber uneingeschränkt führend. Sollten Sie auf der Suche nach einem neuen Computer oder Laptop sein, dann stehen Sie gewissermaßen auch vor einer Entscheidung zwischen Intel oder AMD.
  • Welcher Prozessor in der Praxis im Endeffekt besser ist, lässt sich leider nicht ganz so einfach beantworten. Beide CPU-Marken haben Vor- und auch Nachteile und schneiden in bestimmten Bereichen besser oder schlechter ab.

Welcher Prozessor für bestimmte Zwecke besser geeignet ist

  • AMD-Prozessoren galten eine lange Zeit als günstiger und besser für Spiele geeignet als die Konkurrenzprodukte vom Hersteller Intel. Ganz so einfach lässt sich die Entscheidung, welcher CPU am besten ist, aber auf keinen Fall treffen. Im Verlauf der letzten Jahre sind sich beide CPU-Hersteller sehr nahe gekommen, wenn nur das generelle Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet wird.
  • Um überhaupt einen direkten Vergleich zwischen zwei CPUs vornehmen zu können, sollte es sich auf jeden Fall um zwei gleichwertige Modellausführungen handeln. Sie können natürlich nicht Äpfel und Birnen vergleichen. Im günstigeren Preisbereich (bis maximal 150 Euro) hat der Hersteller AMD die größere Auswahl und bietet Ihnen mehr Leistung für Ihr Geld. Intel-Prozessoren sind in diesem Bereich und bei gleicher Leistung immer noch etwas teurer.
  • Ganz anders sieht die Situation im Highend-Bereich (bis maximal 1.000 Euro) aus. Bei den Desktop-CPUs belegen die vorderen Plätze ausschließlich Modelle von Intel. Das Gleiche gilt für den Spiele-Bereich, denn auch dort finden sich fast nur Core i5 und i7 CPUs von Intel. AMD ist unter den vorderen Plätzen nur mit seinem "FX-8350-Prozessor" vertreten. Da sich der CPU-Bereich fast täglich verändert, sollten Sie am besten vor einem Kauf aktuelle Benchmark-Ergebnisse zurate ziehen.
Teilen: