Alle Kategorien
Suche

Welcher Drucker hat die günstigsten Patronen? - So vergleichen Sie Druckermodelle richtig

Um herauszufinden, welcher Drucker die günstigsten Patronen hat, müssen Sie zuerst wissen, ob der Drucker mit einer Dreifarbpatrone, oder mit drei einzelnen Farbpatronen ausgestattet ist.

Es ist nicht immer leicht herauszufinden, welcher Drucker die günstigsten Patronen hat
Es ist nicht immer leicht herauszufinden, welcher Drucker die günstigsten Patronen hat
  • Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Drucker sind, dürfen Sie nicht nur auf den Anschaffungspreis gucken, sondern Sie sollten sich auch erkundigen, welche Patronen der Drucker braucht.
  • Die günstigsten Drucker haben meistens nur ein oder zwei Patronenschächte. Einen Drucker, der nur einen Patronenschacht hat, sollten Sie sich niemals anschaffen. Das bedeutet nämlich, dass Sie auch Schwarz-Weiß-Drucke mit der Dreifarbpatrone durchführen müssen. Dadurch ist die Patrone sehr schnell leer. Ein Drucker sollte mindestens eine Schwarzpatrone und eine Dreifarbpatrone gleichzeitig aufnehmen können.

    Etwas teurere Drucker haben meistens die günstigsten Patronen

    • Ein Drucker sollte zumindest eine Schwarz- und eine Dreifarbpatrone haben. Noch besser sind natürlich Drucker, die für alle drei Farben separate Patronen haben. Dadurch brauchen Sie im Bedarfsfall nur eine einzige Farbpatrone auswechseln.
    • Um jetzt exakt zu ermitteln, welcher Drucker die günstigsten Patronen hat, sollten Sie sich vor dem Kauf des Druckers im Internet über die Preise von Ersatzpatronen informieren. Dadurch können Sie schon abschätzen, welche Ausgaben auf Sie zukommen.
    • Es gibt auch Druckermodelle, die nicht unbedingt immer die Originalpatronen brauchen. Bei diesen können Sie im Fachhandel Patronen von anderen Herstellern verwenden. Sogenannte No-Name-Patronen sind in der Regel am günstigsten. Sie funktionieren leider nicht in jedem Drucker.
    • Drucker werden häufig von Fachzeitschriften oder Internetportalen getestet. Dabei handelt es sich meistens um unabhängige Tests. Dabei werden natürlich besonders die Kosten beachtet. Derartige Testergebnisse sollten Sie ebenfalls bei Ihrer Entscheidung mit einbeziehen.
    Teilen: