Alle ThemenSuche
powered by

Welche Version von Firefox habe ich? - So ermitteln Sie es

Manchmal ist es nützlich zu wissen, welche Version des Browsers Firefox man momentan installiert hat. Wollen Sie die Version in Erfahrung bringen, die Sie derzeit in Ihrem System integriert haben, sollten Sie weiterlesen.

Weiterlesen

Es ist einfach herauszufinden, welche Firefox-Version Sie haben.
Es ist einfach herauszufinden, welche Firefox-Version Sie haben. © Angela_Parszyk / Pixelio

Manche Firefox-Versionen haben gegenüber anderen Vorteile

Die Zahl jener Leute ist nicht gering, die lediglich aus dem Grund auf eine neue Version des Browsers Firefox verzichten, da sie - nicht selten zu Recht - befürchten, dass in der Folge eines Ihrer geliebten Add-ons nicht mehr funktionieren wird.

  • Einige dieser Erweiterungen erfüllen Ihren Zweck nämlich nur mit bestimmten Firefox-Versionen, für die sie konzipiert wurden.
  • Haben Sie also ein bestimmtes Add-on in den Weiten des Internets erspäht, das Ihnen für Ihre Arbeit mit dem Firefox-Browser von erheblichem Vorteil sein könnte, so werden Sie wissen wollen, welche Version des Internet-Browsers Sie dafür benötigen.
  • Dies ist zumeist in der Beschreibung der Erweiterung vermerkt. Nun gilt es herauszufinden, welche Version des Firefox Sie aktuell installiert haben.

Herausfinden, welche Version des Browsers vorliegt

  1. Wenn Sie wissen möchten, welche Firefox-Version momentan auf Ihrem Rechner betrieben wird, sollten Sie zunächst in der oberen Menüleiste Ihres Browsers auf "Hilfe" oder "Firefox" klicken. Letzteres trifft womöglich eher zu, wenn Sie mit einem Mac arbeiten.
  2. Nun wählen Sie aus dem mittlerweile ausgeklappten Menü den Punkt aus, der die Bezeichnung "Über Mozilla Firefox" oder "Über Firefox" trägt. Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, wird sich ein Fenster mit den gesammelten Informationen über den Firefox-Browser öffnen, den Sie aktuell auf Ihrem Heimcomputer installiert haben.
  3. In diesem Fenster können Sie nun u. a. sehen, welche Version des Browsers mit dem Fuchs im Logo Sie derzeit verwenden.

Dieses Wissen können Sie jetzt beispielsweise nutzen, um für jene Version kompatible Add-ons herunterzuladen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Ähnliche Artikel

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun
Anne Leibl

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun

Ein versehentlicher Klick und schon ist die Favoritenleiste plötzlich verschwunden? Keine Sorge, mit wenigen Klicks ist die Leiste wieder hergestellt - egal welchen Browser Sie benutzen.

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.
Markus Maria Renz

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Werbung entfernen - so geht's im Browser
Maximilian Schwarz

Werbung entfernen - so geht's im Browser

Wer kennt es nicht? Ständig taucht beim Surfen im Internet lästige Werbung auf und man wird auf dubiose Seiten weitergeleitet. Wie Sie dem eine Ende bereiten und Werbung …

Firefox schneller starten - so geht´s
Filip Jünger

Firefox schneller starten - so geht's

Firefox ist einer der beliebtesten Browser weltweit und seine Beliebtheit nimmt immer noch ständig zu. Gerade bei älteren Computern oder einer intensiven Benutzung kann sich …

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Schon gesehen?

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun
Anne Leibl

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun

Ein versehentlicher Klick und schon ist die Favoritenleiste plötzlich verschwunden? Keine Sorge, mit wenigen Klicks ist die Leiste wieder hergestellt - egal welchen Browser Sie benutzen.

Mehr Themen

Meist sind es mehrere Ursachen, wenn die Geschwindigkeit schwankt.
Roswitha Gladel

WLAN-Geschwindigkeit schwankt stark - Abhilfe

Die WLAN-Geschwindigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es ist normal, dass diese etwas schwankt. Wenn es aber zu einem häufigen starken Absinken der Übertragungsrate …

Das Mixen von Musik am Computer ist ein sehr beliebtes Hobby.
Caroline Schröder

MPC für PC - Möglichkeiten

MPC ist als Abkürzung für Music Production Center bekannt. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein bestimmtes Programm, sondern um einen Oberbegriff. Unter diesen wird …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Einen eigenen Blog erstellen geht schnell und leicht!
Johannes Pries

So richtet man sich einen eigenen Blog ein

Einen eigenen Blog gestalten ist eine schöne Art, die persönlichen Gedanken mit der Welt zu teilen. Man kann Erfahrungen, Rezepte, Fotos oder Gedichte veröffentlichen - und …

League of Legends: Schwarzer Bildschirm - was tun?
Pierre Fuchs

League of Legends: Schwarzer Bildschirm - was tun?

Die Fehlermeldung „Out of Range“ oder ein schwarzer Bildschirm beim Starten von "League of Legends" weist in der Regel daraufhin, dass hier eine falsche Auflösung eingestellt …