Alle Kategorien
Suche

Welche Staaten gehören zum Balkan?

Der Begriff des Balkans ist schwierig einzuordnen. Denn hierunter fällt nicht nur das Balkangebirge selbst, sondern auch die südosteuropäische Halbinsel. Entsprechend unterschiedliche Definitionen kann es zu dem Thema geben, welche Staaten dazu gehören.

Der Balkan ist in aller Regel eine geografische Region.
Der Balkan ist in aller Regel eine geografische Region.

Der Balkan als Gebirge und Halbinsel

Der Balkan ist zunächst einmal ein Gebirge. Dieses liegt im südöstlichen Teil von Europa und zieht sich vom schwarzen Meer aus ca. 600 Kilometer ins Landesinnere.

  • Daneben gibt es jedoch auch die sogenannte Balkanhalbinsel. Dies ist ein Begriff für die südosteuropäische Halbinsel, welcher Anfang des 19. Jahrhunderts durch die Ansicht, dass sich das Balkangebirge komplett durch das Land bis zu den slowenischen Alpen ziehen würde.
  • Obwohl dies eine falsche Behauptung war, wie sich natürlich herausstellte, blieb der Begriff für die entsprechenden Länder jedoch bestehen. Es gibt jedoch Bestrebungen, den neutraleren Begriff der südosteuropäischen Halbinsel als Ablösung für den Begriff der Balkan-Halbinsel allgemein zu nutzen.
  • Wichtig ist zunächst aber, dass die Staaten, die zu dieser Halbinsel gehören, von kultureller und historischer Vielfalt geprägt sind. Denn diese befanden sich mehrere Jahrhunderte zwischen den Machtbestrebungen Österreichs, Russlands und der Türkei, woraus sich noch immer nachwirkende Spannungen ergeben.

Welche Staaten dazugehören

Nimmt man bei der Frage, welche Länder zum Balkan gehören, das Gebirge selbst als Grundlage, so fallen darunter nur Bulgarien und Serbien. Denn entgegen etwa altertümlicher Definitionen hat das Gebirge keine größeren Ausprägungen.

  • Wird nun allerdings die südosteuropäische Halbinsel unter dem zwar gängigen, aber faktisch falschen Begriff des Balkans zusammengefasst, fallen weitere Länder darunter.
  • Neben Griechenland, welches den größten der Staaten markiert, sind dies etwa Bosnien, Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Slowenien, Albanien, Mazedonien, Montenegro und Rumänien. Daneben gibt es natürlich noch Teilgebiete anderer Länder, wie beispielsweise der Türkei oder auch Ungarn, welche zum Teil in das Gebiet des Balkans reichen.
Teilen: