Alle Kategorien
Suche

Welche Schuhe für den Crosstrainer? - So sorgen Sie für einen sicheren Stand

Egal ob im Fitnessstudio oder auf dem Heimtrainer: Es ist wichtig, dass Sie beim Training auf dem Crosstrainer einen festen Halt haben. Folgend lesen Sie, welche Schuhe für einen sicheren Stand sorgen.

Welcher Sportschuh ist für's Training geeignet?
Welcher Sportschuh ist für's Training geeignet? © Simone Hainz / Pixelio

Das Training mit einem Crosstrainer ist extrem gut, um in Form zu bleiben. Doch mit welchen Schuhen gelingt es am besten? Im Weiteren lesen Sie, welche Schuhe für das Crosstrainer-Work-out geeignet sind und mit welchen Schuhen Sie sich in Gefahr bringen können.

Falsches Schuhwerk - Unfälle auf dem Crosstrainer vermeiden

Sie kommen vom Einkaufen und fahren am Fitnessstudio vorbei? Ein bisschen Training würde sich anbieten, Sie sind passend dafür gekleidet - doch wie sieht es mit Ihren Schuhen aus? Ist Ihr Schuhwerk für ein Spontan-Work-out geeignet, oder sollten Sie lieber nach Hause fahren und Sportschuhe holen?

  • Generell gilt natürlich, dass Sie sich beim Training immer an die Hausordnung des Studios halten sollten. D.h., halten Sie sich an das verordnete Schuhwerk.
  • In vielen Fitnessstudios spielt die Trainingskleidung jedoch keine Rolle und die Entscheidung liegt bei Ihnen. Betrachten Sie Ihre Schuhe kritisch. High Heels beispielsweise sind absolut ungeeignet für das Training auf dem Crosstrainer.
  • Ballerinas sind, auch wenn die Verletzungsgefahr durch die niedrige Sohle gering ist, ebenfalls nicht als Sportschuhe geeignet, da Sie keinen festen Halt bieten.
  • Schuhe mit schweren Sohlen oder schweren Verzierungen sind ebenfalls nicht angebracht. Sie lassen Sie nur schwerfällig reagieren.

Doch welche Schuhe sind für den Crosstrainer geeignet?

Welche Schuhe sorgen für einen festen Stand?

  • Am wichtigsten ist, dass der Schuh, mit dem Sie den Crosstrainer besteigen, fest ist und Ihnen passt. Zu große Schuhe können gefährlich werden, da Sie herausschlüpfen können. Zu kleine Schuhe sind auf Dauer unbequem.
  • Achten Sie außerdem darauf, dass der Schuhe leicht ist. So fällt es auch leichter, das Training durchzuhalten.
  • Weiter ist es ratsam, dass der Schuh geschnürt oder anders zugebunden ist. Aus Slippern beispielsweise, welche in der Regel keinen Halt bieten, schlüpfen Sie zu schnell heraus.
  • Die Sohle des Schuhs, den Sie für das Crosstrainertraining wählen, sollte rutschfest sein, damit Sie nicht fallen.
Teilen: