Alle Kategorien
Suche

Welche Satellitenschüssel für HDTV? - Informationen zur Inbetriebnahme

Möchten Sie hochauflösendes Fernsehen per Satellit empfangen, müssen Sie eine Satellitenschüssel mit einem entsprechenden Receiver installieren. Dieser muss für HDTV zertifiziert werden. Welche Parabolantenne Sie nutzen möchten, spielt keine Rolle.

Ein tolles Bild bekommen Sie mit einer Satellitenschüssel.
Ein tolles Bild bekommen Sie mit einer Satellitenschüssel.

Hochauflösendes Fernsehen ist auch unter dem Kürzel HDTV bekannt. Wollen Sie dieses empfangen, müssen Sie Ihr System entsprechend umstellen. Sie benötigen einen Fernseher, der HDTV darstellen kann, und einen entsprechenden Empfänger. Der Empfang von HDTV ist per Kabel, Satellit und Antenne möglich. Entscheiden Sie sich für eine Satellitenschüssel, sollten Sie wissen, welche Voraussetzungen diese erfüllen muss.

Sie können HDTV mit einer Satellitenschüssel empfangen

  • Eine Satellitenschüssel kann zahlreiche Programme in HDTV empfangen. Die öffentlich-rechtlichen Sender können Sie ohne zusätzliche Kosten abrufen, für die Privatsender und Sky müssen Sie Gebühren bezahlen.
  • Richten Sie Ihre Anlage auf Astra 19,2 Grad aus, um alle deutschen Sender in HDTV zu empfangen. Alternativ können Sie die Sender auch in normaler Auflösung abrufen. Bei den Privatsendern sparen Sie die jährliche Gebühr.

Diese Anforderungen muss Ihre Anlage erfüllen

  • Welche Voraussetzungen muss die Satellitenschüssel erfüllen? Sie benötigen ein digitales LMB, denn das analoge Satellitenfernsehen wurde im April 2012 abgeschaltet und der Empfang von HDTV war damit ohnehin nicht möglich. 
  • Die Satellitenschüssel muss an einen Digitalreceiver angeschlossen werden, welcher für HDTV zertifiziert ist. Dieser ist das Herz Ihrer Anlage, denn über ihn werden alle Funktionen gesteuert.
  • Haben Sie eine Satellitenschüssel, welche für den analogen Empfang geeignet ist, können Sie die Parabolantenne weiterverwenden. Tauschen Sie einfach das LMB und kaufen Sie einen neuen Receiver. Die Kabel können Sie liegen lassen, diese sind auch für den digitalen Empfang geeignet.

Achten Sie darauf, dass Ihre Satellitenschüssel groß genug ist, vor allem dann, wenn sich Hindernisse wie Bäume oder hohe Häuser in der Richtung befinden, in der Sie die Schüssel montieren müssen. Digitales Fernsehen kennt kein schlechtes Bild mehr. Haben Sie keinen Empfang, bleibt das Bild stehen oder es bildet Klötzchen. Mit einer größeren Anlage können Sie den Empfang verbessern. 80 Zentimeter Durchmesser sind für eine Satellitenschüssel ideal.

Teilen: