Alle Kategorien
Suche

Welche Matte für Pilates verwenden? - so üben Sie richtig

Die Übungen und Bewegungsabläufe stehen und fallen beim Pilates mit der richtigen Matte. Welche Matte sich am besten eignet, hängt allerdings nicht so sehr vom Preis ab. Ist sie zu hart, sind die Übungen unter Umständen schmerzhaft – ist sie zu weich, kann man den Halt verlieren. Der Preis ändert daran nichts.

Das Powerhouse trainieren mit Pilates.
Das Powerhouse trainieren mit Pilates.

Matte muss sich den Übungen anpassen

  • Da beim Pilates alle Übungen sehr präzise und fließend ausgeführt werden, muss eine Pilates-Matte bestimmten Anforderungen entsprechen.
  • Sie darf weder zu weich noch zu hart sein, sodass sie sowohl Bewegungen gut abdämpft als auch Liegekomfort gewährleistet.
  • Ist die Matte zu dünn, kann sich das bei den Pilates-Übungen negativ auf die Gelenke und die Hand- und Fußknochen auswirken. Eine weiche Pilates-Matte dagegen verteilt bei Bodenübungen den Druck gleichmäßig.
  • Wenn die Matte jedoch zu weich ist, bietet sie nicht mehr genügend Stabilität, um die Bewegungen gleichmäßig auszuführen.
  • In der Regel sind Matten, die Sie für Pilates und Yoga verwenden können, mindestens 0,4 bis 1,5 Zentimeter dick.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Wahl einer Pilates-Matte ist ihre Rutschfestigkeit. Die meisten Matten, die angeboten werden, haben deshalb eine Noppenstruktur und sind auf beiden Seiten rutschfest.

Pilates im Freien und ohne Weichmacher

  • Vorteilhaft ist es auch, wenn die Matte für drinnen und draußen geeignet ist. So können Sie Ihre Pilates-Übungen auch im Freien machen.
  • Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Matte einfach zu reinigen und desinfizieren ist. Achten Sie deshalb darauf, dass sie waschmaschinenfest ist.
  • Dass die Pilates-Matte transportabel ist,  hat ebenso einen großen Vorteil, wenn Sie die Matte an mehreren Orten nutzen wollen. Transportabel meint hierbei, dass sich die Matte problemlos zusammenrollen und transportieren lässt.
  • Ein weiteres Plus haben Pilates-Matten, die weder Weichmacher noch Latex halten und somit Ihrer Gesundheit nicht schaden. 
Teilen: