Alle Kategorien
Suche

Welche Heizung im Altbau?

Sie haben sich einen Altbau gekauft und fragen sich nun, welche Heizung die Richtige ist. Die Heizkosten sollten sich dabei im Rahmen halten, ohne die Umwelt zu belasten. Jetzt ist guter Rat teuer.

Eine Gasheizung eignet sich auch gut für den Altbau!
Eine Gasheizung eignet sich auch gut für den Altbau!

Grundsätzliche Informationen zu Heizsystemen im Altbau

Es gibt auf dem Markt jede Menge Heizsysteme. Doch nicht jedes System eignet sich auch für den Altbau. Das Material der Außenwände, die Anzahl der Fenster, usw. spielen dabei eine große Rolle, welche Heizung die richtige ist.

  • Grundsätzlich kommt nur eine Infrarotheizung oder eine Brennwertheizung infrage, um ein solches Raumvolumen beheizen zu können.
  • Allerdings muss auch hier genau überlegt werden, ob sich die Kosten für die Modernisierung auch die Waage mit der Ersparnis beim Heizen halten.
  • Bei einer Gasheizung sollte entweder noch eine Flächenheizung mit vorhanden sein oder es müssen Heizkörper eingebaut werden, die eine gewisse Vorlauftemperatur besitzen. Sollte bisher kein Gasanschluss vorhanden sein, müssen die Kosten dafür eingeplant werden.
  • Bei einer Infrarotheizung wird der gesamte Wohnraum abgedeckt, ohne dass zusätzliche Kosten, wie das Verlegen neuer Leitungen, anfallen.
  • Eine Brennwertheizung ist sinnvoll, wenn die Grundvoraussetzungen, wie Leitungen bereits gegeben sind.
  • Eine Infrarotheizung sollte in Betracht gezogen werden, wenn keine der oben genannten Bedingungen erfüllt werden.

Welche Heizung eignet sich nun?

Welche Heizung nun die richtige für Ihren Altbau ist, hängt von Ihrem Portemonnaie und den bereits vorhandenen Gegebenheiten ab.

  • Im Zweifelsfall können Sie übers Internet oder bei einer Heizungsbaufirma ein Angebot einholen und so erfahren, welches Heizsystem sich eignet. Dafür benötigen Sie Daten, wie Anzahl der Fenster, Größe und Höhe des Wohnraums, Baujahr, etc.
  • Unter Portalen, wie „Klima sucht Schutz“ können Sie Ihre Daten eingeben, um einen Vorschlag für die richtige Heizungsart zu erhalten.
Teilen: