Alle Kategorien
Suche

Welche Farbe passt zu Flieder? - So kombinieren Sie stilvoll

Welche Farbe passt zu Flieder? - So kombinieren Sie stilvoll1:37
Video von Laura Klemke1:37

Flieder gehört zur Gruppe der violetten Farben und ist eine Abstufung mit einem hohen Weißanteil. Diese pastellige Farbe wirkt sehr sanft und verspielt. Sie erfreut sich sowohl bei der Raumgestaltung als auch in der Mode großer Beliebtheit. Welche weitere Farbe zu Flieder passt, hängt von der Farbwärme ab.

Welche Farbe Sie für die Raumgestaltung kombinieren können

  • Für eine harmonisch wirkende Kombination kommt es immer darauf an, welche Elemente Sie in Flieder gestalten möchten. Sind es kleinere Akzente (wie Kissen, Dekoration oder Vorhänge) oder möchten Sie eine oder mehrere Wände in der Farbe gestalten?
  • Wenn Sie lediglich Akzente setzen möchten, sollten Sie den Farbtupfern eine Bühne bieten. Das heißt, dass die anderen Farben neutral und zurückhaltend sein sollten. Weiße Wände und Möbel lenken den Blick auf Elemente in Flieder.
  • Natürlich können Sie eine Wand in Flieder gestalten und die anderen Wände mit Weiß oder sehr hellem Creme zurücknehmen. Dazu passen sehr dunkle Möbel (z. B. Schwarz) hervorragend.
  • Möchten Sie mit Farbe experimentieren und sind mutig, sollten Sie mit Komplementärfarben arbeiten. Zu Flieder passen Gelb- und Grüntöne. Die Nuancen hängen vom Fliederton ab. Mit dem Onlinefarbkreis können Sie spielerisch unterschiedliche Farbkombinationen testen.

Flieder in der Mode - was dazu passt

  • Flieder ist eine sehr feminine Farbe, die schnell zu niedlich aussehen kann. Dies können Sie natürlich für sich nutzen und ein zauberhaftes Outfit im Stil der 50er Jahre kombinieren.
  • Zu Flieder passt Pastellgelb und Pistaziengrün. Ebenso können Sie Ihren Retrolook mit einem sanften Rosaton abrunden. Welche anderen Farben zu Flieder passen, hängt von dem Grundton und der Farbwärme ab. Dies müssen Sie einfach vor dem Spiegel ausprobieren.
  • Schwarz, weiß und creme passt immer - auch zu Flieder. Sie können mit einem Tuch, Schuhen, einem Gürtel oder Schmuck schöne Akzente zu den klassischen Nichtfarben setzen.
  • Ein kräftiges Grün oder Gelb kann sehr reizvoll zu Flieder aussehen. Diese kräftigen Nuancen sollten Sie als Akzent sparsam kombinieren. Ein fliederfarbenes Etuikleid kann zu einem neongrünen Cardigan außergewöhnlich spannend wirken. Dann sollten Sie aber auf weitere Accessoires verzichten.
  • Möchten Sie Flieder die süßliche Note nehmen, kombinieren Sie etwas Derbes dazu. Eine schwarze Bikerjacke, grobe Stiefel oder ein schwarzer Nietengürtel brechen den Look und bilden einen tollen Kontrast.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos