Alle Kategorien
Suche

Welche Eigenschaften sollte ein Krankenpfleger haben?

Wenn Sie das Abitur oder das Studium abgeschlossen haben, werden Sie sicherlich zahlreiche Berufe näher unter die Lupe nehmen. Wenn Sie sich für den Pflegebereich interessieren, sollten Sie wissen, welche Eigenschaften für einen Krankenpfleger optimal wären. Informationen dazu erhalten Sie hier.

Im Krankenhaus als Pfleger arbeiten
Im Krankenhaus als Pfleger arbeiten © Rainer_Sturm / Pixelio

Welche Eigenschaften für den Beruf im Mittelpunkt stehen sollten

  • Für den Krankenpfleger gibt es mehrere Eigenschaften, welche wichtig sind. Hier gibt es einmal den Punkt Belastbarkeit. Da im Krankenhaus immer wieder Menschen sterben oder komplizierte Behandlungen anstehen, ist ein gewisser Druck permanent vorhanden und muss gut getragen werden können.
  • Gefordert wird von Ihnen als Krankenpfleger auch eine gewisse Professionalität. Gemeint ist damit kein kühler Kontakt mit den Patienten, sondern vielmehr der richtige Umgang mit verschiedensten Situationen. Dies kann z. B. eine stark entzündete Wunde sein, bei welcher man sonst das Gesicht verziehen würde.
  • Leider lässt es sich nicht leugnen, dass Krankenpfleger unter einem hohen Zeitdruck stehen. Wenn Sie sich fragen, welche Eigenschaften diese Personen haben sollten, müssen Sie auch an diesen Bereich denken. Hier wird gefordert, dass Sie auf neue Situationen reagieren können und keine langen Wartezeiten benötigen.
  • In einem Krankenhaus spielen Gefühle eine große Rolle. Denn in den Betten liegen Menschen, welche teilweise mit sehr ernsthaften Erkrankungen kämpfen müssen. Als Krankenpfleger sollten Sie daher Mitgefühl zeigen können und die Fähigkeit besitzen, auf andere Menschen einzugehen. Denn hier werden Sie manchmal auf Personen treffen, die wissen, dass ihre Ehepartner, Kinder, Eltern oder gute Freunde auf den Tod zugehen.

Was ein Krankenpfleger körperlich haben muss

  • Neben den eigentlichen Eigenschaften für den Krankenpfleger, gibt es auch einen weiteren Punkt, den Sie, wenn Sie den Beruf ausführen wollen, im Hinterkopf behalten sollten: Die körperliche Leistung.
  • Als Krankenpfleger wird man täglich mit Aufgaben konfrontiert werden, die Muskeln benötigen. Wie z. B. beim Heben eines Patienten aus dem Bett in einen Rollstuhl oder das Drehen einer älteren Person, um Druckpunkte zu vermeiden. 
  • Da im Alltag oftmals Zeitnot eine große Rolle spielt, sind meist schnelle Gänge erforderlich, was bei einer Schicht über 8 Stunden die Beine belastet. Ausdauer ist also gefragt, welche z.B. beim Joggen aufgebaut wird.
  • Unterschätzen sollte man die körperliche Belastung keineswegs. Denn besonders beim Rücken tauchen bei vielen Pflegern nach einiger Zeit Schmerzen auf, die sich nicht immer durch das korrekte Heben und der Durchführung von vorgeschriebenen Techniken vermeiden lassen.
  • Welche Eigenschaften Sie sonst haben sollten, hängt meist von dem Bereich ab, in welchem Sie aktiv sind. Die Arbeit auf der Unfallchirurgie wird Sie wahrscheinlich mehr unter Druck setzen als eine Beschäftigung im Aufwachraum, wo Patienten nach einer Operation unter Kontrolle stehen.
Teilen: