Alle Kategorien
Suche

Welche DSL-Leitung habe ich? - So finden Sie es heraus

Wenn Sie nicht genau wissen, welche DSL-Leitung Sie haben, können Sie das ganz leicht herausfinden. Wie das geht, zeigt Ihnen diese Anleitung.

So testen Sie Ihre DSL-Leitung.
So testen Sie Ihre DSL-Leitung.

Herausfinden, welche DSL-Leitung Sie haben

  1. Um einen DSL-Speedtest machen zu können, müssen Sie dafür eine Homepage besuchen, welche einen Test der Leitung anbietet. Dazu geeignet ist die Homepage "wieistmeineip".
  2. Klicken Sie auf der linken Seite einfach auf den Reiter "DSL-Speedtest". Es erscheint dann Eingabefeld, in das Sie erforderliche Daten eingeben müssen. Neben Provider und der Postleitzahl, in der sich Ihr Internetanschluss befindet, können Sie auch Ihre gebuchte Internetgeschwindigkeit angeben.
  3. Diese dient dazu, um herauszufinden, ob die tatsächliche DSL-Geschwindigkeit mit der gebuchten übereinstimmt.  Wenn Sie nicht wissen, welche Leitung Sie haben und diese durch den Test ermitteln wollen, lassen Sie das Feld einfach leer.
  4. Um ein genaues und sicheres Ergebnis erhalten zu können, welches Aufschluss über die DSL-Leitung gibt, sollten Sie alle anderen offenen Programme beenden. Auch Ihr Virenprogramm sowie die Firewall sollten Sie für die Dauer des Tests ausschalten, da diese das Testergebnis verfälschen können.
  5. Wenn Sie diese nur deaktivieren und nicht ausschalten, kann es auch zu einem falschen Messergebnis kommen. Nach dem Test dürfen Sie nicht vergessen, die Schutzprogramme wieder einzuschalten.

DSL-Test starten

  1. Wenn Sie alle Programme geschlossen haben, setzten Sie bei "Ich habe die Hinweise zum Test gelesen" einen Haken.
  2. Anschließend klicken Sie auf den Button "DSL-Speedtest" starten". Als Erstes wird Ihre Downloadgeschwindigkeit gemessen, im Anschluss dann die Uploadgeschwindigkeit.
  3. Wenn beide Tests ausgeführt worden sind, wird das Ergebnis farblich dargestellt. Jetzt wissen Sie genau, welche DSL-Leitung Sie haben.
Teilen: