Alle ThemenSuche
powered by

Welche CPU? - So wählen Sie beim Eigenbau die richtige aus

Die richtige CPU ist maßgeblich für die Gesamtperformance Ihres Computers verantwortlich. Bei einem Austausch ist es jedoch wichtig zu wissen, welche Prozessoren man überhaupt verbauen kann. Welcher Prozessor da der Richtige ist, hängt von Ihrer bisherigen Hardware ab.

Weiterlesen

Die CPU bestimmt maßgeblich die Geschwindigkeit.
Die CPU bestimmt maßgeblich die Geschwindigkeit.

Was Sie benötigen:

  • Mainboard-Handbuch
  • Informationen über verbauten Arbeitsspeicher

Welche Voraussetzungen braucht ein Prozessor?

  • Um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche CPU in einen Rechner eingebaut werden soll, ist es unabdingbar bestimmte Informationen über das Mainboard und den Arbeitsspeicher zu sammeln, da diese drei Komponenten genau aufeinander abgestimmt werden müssen.
  • Zuerst sollten Sie den Sockel (die Stelle, an der die CPU eingebaut wird) Ihres Mainboards identifizieren. Dieser ist im Mainboard-Handbuch oder auf der Hersteller-Website angegeben. Der Sockel nimmt Ihnen bereits die größte Auswahl ab, indem durch ihn bereits der Hersteller (AMD oder Intel) und die passenden Modelle festgelegt werden.
  • Achten Sie anschließend darauf, mit welcher Taktfrequenz Ihr Arbeitsspeicher angesprochen werden kann. Diese Taktfrequenz muss dem Frontside-Bus (FSB) des Prozessors entsprechen. Die Informationen hierzu finden Sie auf der Verpackung des Arbeitsspeichers bzw. wieder auf der entsprechenden Herstellerwebsite.
  • Die CPU muss also den gleichen Sockel besitzen wie das Mainboard, muss vom Mainboardhersteller als kompatibel gekennzeichnet sein und muss im FSB denselben Takt aufweisen wie der Arbeitsspeicher.

Die richtige CPU auswählen

  • Da der Sockel bereits eine Vielzahl von Optionen wegfallen lässt, haben Sie ohnehin nur noch eine kleine Auswahl verschiedener Modelle. Dennoch gibt es hier noch Dinge zu beachten.
  • Die reine Taktfrequenz der CPU ist kaum noch ausschlaggebend. Viel wichtiger und auch für die tatsächliche Leistung entscheidender, ist die Anzahl der Prozessorkerne. Eine Dual-Core-CPU mit 3,0Ghz wird also von einer Quad-Core-CPU mit 2,1Ghz deutlich geschlagen.
  • CPUs kommen häufig in sog. "boxed"-Versionen. Das bedeutet, dass bereits ein passender Kühler der CPU beiliegt. So sparen Sie Zeit und Geld beim Einbau.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

CPU-Auslastung zu hoch - was tun?
Tobias Hager

CPU-Auslastung zu hoch - was tun?

Viele kennen das Problem, wenn plötzlich die CPU-Auslastung zu hoch ist. Doch wie reagiert man am besten? Einige Faktoren können Sie selbst abklären und sich somit das Geld für …

Ähnliche Artikel

Den Prozessor herausfinden - so geht's
Youssef Sindi

Den Prozessor herausfinden - so geht's

Der Prozessor ist das Herz eines jeden Computers. Dieser ist entscheidend für die Geschwindigkeit und Leistung des PC. Doch viele tun sich schwer damit, den Namen des …

Prozessoren sind wichtige Hardware-Komponenten.
Alexander Bürkle

Welcher Prozessor ist besser - AMD oder Intel?

Der Computer-Hardware-Markt wird im CPU-Sektor vor allem von den beiden Herstellern Intel und AMD beherrscht. Welcher Prozessor für bestimmte Zwecke besser geeignet ist, lässt …

Nichte jede CPU passt zum HM55.
Michael Reinartz

Intel HM55 - Produkthinweise

Unter dem Namen HM55 vertreibt Intel einen Chipsatz, der speziell für die Bedürfnisse von mobilen Komponenten, wie sie in Notebooks Verwendung finden, abgestimmt ist. Er ist …

So weisen Sie Prozessoren zu.
Jan Kopia

Win7: Einen Prozessor zuweisen - so geht's

Moderne Computer haben viele Prozessoren bzw. Kerne, die ähnliche Leistungen vollbringen wie ein ganzer Prozessor. Hier erfahren Sie, wie Sie in Win7 Prozesse zuweisen können.

Prozessoren auf Basis des Sockels 775 waren sehr erfolgreich.
Daniela Huberts

Intel Pentium E5700 - Informatives

Der Intel Pentium E5700 kam im Jahre 2010 auf den Markt und war nach seiner Veröffentlichung einer der vielseitigsten Prozessoren im mittleren Preissegment. Der leistungsstarke …

Übertakten Sie den AMD Phenom II X3.
Marius Käpernick

AMD Phenom II X3 übertakten - so geht's

Mit Übertakten können Sie mehr Rechenleistung aus Ihrem Prozessor herausholen. In der Anleitung lesen Sie, wie Sie den AMD Phenom II X3 übertakten.

Nicht jede CPU kann verwendet werden.
Alexander Bürkle

Asrock Vision 3D - so tauschen Sie die CPU

Der Asrock Vision 3D ist ein Desktop-Computer, der relativ kompakt und mit einer modernen Hardware ausgestattet ist. Möchten Sie die CPU des Computers gegen ein besseres Modell …

Schon gesehen?

CPU-Auslastung zu hoch - was tun?
Tobias Hager

CPU-Auslastung zu hoch - was tun?

Viele kennen das Problem, wenn plötzlich die CPU-Auslastung zu hoch ist. Doch wie reagiert man am besten? Einige Faktoren können Sie selbst abklären und sich somit das Geld für …

Das könnte sie auch interessieren

Die Hauptplatine bestimmt die PC-Leistung.
Wilfried Flammiger

Mini-PC als Eigenbau - so funktioniert's

Einen Mini-PC kann man im Eigenbau so konfigurieren, dass mit minimalem Einsatz nur der beabsichtigte Zweck erreicht wird. Sie sollten also wissen, was der kleine Computer …

Wie funktioniert eigentlich eine ISO-Datei?
Filip Jünger

ISO-Dateien öffnen - so funktioniert's

Die ISO-Datei ist ein mittlerweile weitverbreitetes Format, das vor allem dafür verwendet wird, um die Inhalte einer CD oder DVD rein digital abzubilden. Dies funktioniert …

So können Sie bei Facebook die Pinnwand löschen
Liyah García Ferreira

So können Sie bei Facebook die Pinnwand löschen

Nach dem Handy ist definitiv die Internetplattform Facebook aus unserem immer mobiler werdenden Alltag nicht wegzudenken. Social Networking ist das neue Stichwort - leicht und …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.

Runes of Magic wieder spielen können.
Alexander Bürkle

Runes of Magic Passwort vergessen - was tun?

Um das Online Rollenspiel Runes of Magic spielen zu können, benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ohne diese Daten können sie sich nicht mehr in das Spiel …