Alle Kategorien
Suche

Weiße Schokolade selber machen - Rezept

Weiße Schokolade selber machen - Rezept1:38
Video von Jonas Kohnen1:38

Weiße Schokolade ist für viele keine Schokolade, weil sie ohne Kakaopulver hergestellt wird. Weiße Schokolade ist aber auch nicht einfach nur Milchschokolade, deshalb sollten Sie weiße Schokolade einmal selber machen, hier ein Rezept.

Zutaten:

  • 100 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 50 g Kakaobutter
  • 50 g Kokosfett
  • Vanillemark aus 2 Vanillestangen

Weiße Schokolade - ein paar Informationen

  • Weiße Schokolade enthält nur Kakaobutter, aber kein Kakaopulver.
  • Sie essen weiße Schokolade im Sommer bestimmt auch sehr gerne zu frischem Obst, weil weiße Schokolade etwas Erfrischendes hat.
  • Weiße Schokolade hat mehr Kalorien als dunkle Schokolade. Eine Tafel weiße Schokolade hat ca. 540 Kalorien, eine Bitterschokolade hat hingegen nur ca. 480 Kalorien.

Weiße Schokolade ist aber auch für Leckerschmecker wie Sie etwas. Hier ein Rezept wie Sie diese selber machen können.

Weiße Schokolade selber machen - hier ein Rezept

  1. Erhitzen Sie die Milch im Wasserbad und geben den Zucker hinzu. Rühren Sie solange bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach nehmen Sie die Milch aus dem Wasserbad.
  2. Zerkleinern Sie das Kokosfett sowie die Kakaobutter und geben diese in die Milchmischung. Lassen Sie das Fett und die Butter bei kleiner Hitze schmelzen. Wichtig ist, dass die Kakaobutter nicht über  37° erhitzt wird, weil diese sich sonst nicht mehr verfestigt.
  3. Nun geben Sie das Vanillemark dazu und rühren mit dem Pürierstab so lange, bis Sie eine glatte Masse haben.
  4. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und streichen die Schokolademasse darauf aus.
  5. Stellen Sie die weiße Schokolade kühl, am besten im Kühlschrank. Bevor die Masse ganz fest wird, können Sie mit einem stumpfen Gegenstand, (z. B. Löffelstiel), Längs- und Querrillen einzeichnen, damit sich die Schokolade später leichter brechen lässt.
  6. Am nächsten Morgen sollte die weiße Schokolade fest und ausgekühlt sein. Brechen Sie sich ein Stück zum Vernaschen ab, wenn Sie mögen. Lagern Sie die weiße Schokolade weiterhin an einem kühlen Ort, da diese schnell weich wird.

Sie können das Rezept abwandeln, und ein paar Kokosflocken beimengen oder mit feinen gemahlenen Mandeln verfeinern. Beim Schokolade selber machen können Sie nach Lust und Laune mit den Zugaben experimentieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos