Alle Kategorien
Suche

Weiße Hemdkragen reinigen - so geht's

Weiße Hemdkragen reinigen - so geht´s1:46
Video von Bruno Franke1:46

Beim Waschen von weißen Hemden und Blusen wird der Stoff am Kragen oft nicht richtig sauber. Schweiß, Fett und Make-up lagern sich hier besonders gern ab und verbinden sich zu hartnäckigen Flecken. Damit der Hemdkragen wieder richtig sauber wird, ist gute Vorarbeit wichtig.

Was Sie benötigen:

  • Spülmittel
  • Shampoo
  • Waschmittel
  • Schmier- oder Gallseife
  • Fleckenspray

Weiße Hemdkragen vor dem Waschgang vorbehandeln

  1. Sie bekommen den Schmutz von weißen Hemdkragen nur weg, wenn Sie den Stoff vor dem Waschen in der Waschmaschine gründlich vorbehandeln.
  2. Für die Vorbehandlung von hartnäckigen Flecken stehen Ihnen verschiedene Mittel zur Verfügung. Da es sich bei den Flecken am Hemdkragen vor allem um Hautfett handelt, müssen Sie ein Produkt mit hoher Fettlösekraft verwenden.
  3. Machen Sie den schmutzigen Hemdkragen nass und verteilen Sie ein wenig Geschirrspülmittel auf den Flecken. Sie können das Spülmittel mit einer weichen Bürste in den feuchten Stoff einarbeiten und etwa 15 Minuten einwirken lassen.
  4. Ein anderes Hausmittel gegen schmutzige Hemdkragen ist Shampoo für fettiges Haar. Geben Sie Shampoo auf den angefeuchteten Kragen und reiben Sie den Stoff ein wenig aneinander oder benutzen Sie eine Bürste.
  5. Natürlich bietet sich zur Vorbehandlung von Hemdkragen auch Flüssigwaschmittel oder Handwaschmittel sowie gewöhnliche Schmierseife an. Geben Sie die Mittel direkt auf den nassen Stoff und lassen Sie sie einwirken.
  6. Wenn Sie zusätzlich einen bleichenden Effekt wünschen, sollten Sie den feuchten Hemdkragen mit Gallseife oder Fleckenspray behandeln. Verteilen Sie die Gallseife auf dem feuchten Stoff und arbeiten Sie sie gründlich ein. Das Fleckenspray benutzen Sie nach Gebrauchsanweisung.
  7. Bei empfindlichen Stoffen wie weißer Seide sollten Sie keine Bürste bei der Vorbehandlung verwenden. Es genügt, wenn Sie ein wenig Seife auf den angefeuchteten Stoff auftragen und kurz einwirken lassen. Waschen Sie anschließend Ihr vorbehandeltes Hemd wie es in der Waschanleitung verlangt wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos