Alle Kategorien
Suche

Weintraubengelee - ein Rezept

Weintraubengelee - ein Rezept1:22
Video von Bianca Koring1:22

Es gibt viele Arten von Gelees. Eine etwas seltenere Art ist das Weintraubengelee. Dieses Rezept sollten Sie überwiegend dann verwenden, wenn die Traubenlese begonnen hat, da diese Trauben ein hervorragendes Aroma besitzen.

Zutaten:

  • 2 kg rote Weintrauben
  • 300 gr Gelierzucker
  • Gelierzucker 1:1
  • Zitronensaft
  • 300 ml Weintraubenlikör, rot

Dass ein solches Gelee nicht nur als Aufstrich zum Frühstück eingesetzt werden kann, soll das nachfolgende Weintraubengelee-Rezept aufzeigen. Dieses sollten Sie aber auf keinen Fall Ihren Kindern geben, da es etwas "beschwipst" daher kommt. Dieses Weintraubengelle ist nur für Erwachsene bestimmt, wie Sie gleich bemerken werden.

Ein Weintraubengelee-Rezept für besondere Anlässe - die Vorbereitungen

  • Um dieses Weintraubengelee-Rezept herstellen zu können, besorgen Sie sich bitte echte Weintrauben am besten von einem Weinbauern. Sie können sowohl weiße als auch rote Trauben benutzen. Nachfolgend wird mit roten Weintrauben gearbeitet.
  • Legen Sie sich ein Sieb bereit und stellen einen Kochtopf auf.
  • Nehmen Sie einige Schraubdeckelgläser und waschen diese gründlich und heiß aus.
  • Sie sollten sich auch bereits im Vorfeld den Traubenlikör besorgen, da dieser nicht überall erhältlich ist. Wenn Sie diesen nicht in einem Spirituosengeschäft erhalten, besorgen Sie ihn sich über das Internet.

Rotes Weintraubengelee - die Herstellung

  1. Sie müssen die Weintrauben waschen und danach gut pürieren.
  2. Jetzt nehmen Sie sich ein Sieb und streichen die Masse hindurch. Dies ist eine etwas aufwendige Arbeit. Sie können, falls vorhanden, auch einen Entsafter einsetzen.
  3. Danach wiegen Sie das Gewicht der entstandenen Flüssigkeit und schreiben es auf.
  4. Geben Sie dann die Flüssigkeit zusammen mit etwas Zitronensaft, dem Weintraubenlikör und 300 Gramm Gelierzucker in einen Topf.
  5. Dazu geben Sie jetzt noch einmal so viel Gelierzucker wie das Gewicht der vorher gewogenen Traubenflüssigkeit betragen hat.
  6. Lassen Sie das Ganze unter ständigem Rühren drei Minuten aufkochen. Danach füllen Sie die Flüssigkeit in die Schraubdeckelgläser und stellen diese für etwa 15 Minuten auf den Kopf, bevor Sie diese dann wieder umdrehen und gut abkühlen lassen.

Dieses Weintraubengelee-Rezept eignet sich zum Beispiel auch hervorragend als Beigabe zu Käse bei einer Weinprobe.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos