Alle Kategorien
Suche

Weihnachtswichtel basteln - so geht's

Weihnachtswichtel basteln - so geht's2:24
Video von Brigitte Aehnelt2:24

Suchen Sie passend zu Weihnachten nach einer Bastelidee? Wie wäre es dann, wenn Sie Weihnachtswichtel basteln? Diese können Sie zum Beispiel aus Tannenzapfen oder aber auch aus Holzstämmen herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Für 1 Weihnachtswichtel aus Tannenzapfen:
  • 1 Tannenzapfen
  • 1 Holz- oder Styroporkugel (Durchmesser ca. 4cm)
  • eventuell Plakatfarbe
  • roten Stift
  • schwarzen Stift
  • Flüssigkleber
  • roten Stoff oder Filz
  • weiße Wolle
  • Für 1 Weihnachtswichtel aus einem Holzstamm:
  • 1 Holzstamm (kniehoch)
  • Plakatfarbe (weiß, rot und schwarz)

Aus einem Tannenzapfen einen Wichtel basteln

Einen Weihnachtswichtel können Sie zum Beispiel ganz einfach mithilfe eines Tannenzapfens basteln.

  1. Um den Weihnachtswichtel aus einem Tannenzapfen zu basteln, müssen Sie als Erstes die helle Holzkugel auf den oberen beziehungsweise breiteren Teil des Zapfens festkleben. Anstelle einer Holzkugel können Sie auch eine Styroporkugel verwenden. Diese sollten Sie jedoch dann zuvor mit hautfarbener Plakatfarbe anmalen.
  2. Nehmen Sie nun den roten Filz oder anderen roten Stoff zur Hand und schneiden Sie daraus ein Viereck aus.
  3. Rollen Sie nun das rote Viereck so zusammen, dass sich ungefähr die Form eines Zylinders ergibt. Damit der Stoff die Form beibehält, können Sie ihn mit etwas Flüssigkleber zusammenkleben.
  4. Setzen Sie nun die geöffnete Seite des Zylinders auf die Kugel und kleben Sie dann sozusagen den Hut des Wichtels an.
  5. An die Spitze des Hutes können Sie noch eine kleine weiße Bommel ankleben, den Sie zum Beispiel aus Wolle formen können.
  6. Malen Sie nun dem Weihnachtswichtel noch ein freundliches Gesicht auf. Dazu müssen Sie einfach nur zwei Augen, eine Nase und einen lächelnden Mund auf die Holzkugel zeichnen.

Einen Weihnachtswichtel für den Garten herstellen

Aus einem Holzstamm können Sie ebenfalls ganz einfach einen Weihnachtswichtel herstellen. Diesen können Sie dann zum Beispiel im Garten oder am Hauseingang platzieren.

  1. Für den Weihnachtswichtel benötigen Sie zuerst einen Holzstamm. Dieser Holzstamm sollte in etwa kniehoch sein. Schneiden Sie nun das eine Ende des Holzstamms schräg ab.
  2. Nun können Sie das obere Ende der Schnittfläche zunächst mit roter Farbe anmalen, um die Mütze darzustellen.
  3. Als Nächstes malen Sie dann einen roten Mund und schwarze Augen auf.
  4. Umrunden Sie das Gesicht des Wichtels mit weißer Farbe, wenn Sie einen Wichtel mit einem Bart haben möchten.
  5. Lassen Sie die Farbe trocknen und platzieren Sie dann Ihren Weihnachtswichtel an einer beliebigen Stelle.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos