Was Sie benötigen:
  • buntes Papier
  • Klebestift
  • eine Schere
  • Nylonschnur
  • Glitter

Weihnachtssterne aus verschiedenen Materialien

  • Sie können zum Beispiel ganz einfache Weihnachtssterne aus Papier oder aus Glanzfolie basteln. Dazu zeichnen Sie einfach einen Stern auf und schneiden diesen aus. Den fertigen Weihnachtsstern können Sie dann als Tischschmuck verwenden.
  • Eine andere Idee wären die altbewährten Strohsterne. Diese können Sie dann entweder an den Weihnachtsbaum oder an ein weihnachtliches Gesteck hängen.
  • Sie können auch Weihnachtssterne in 3D basteln. Diese können Sie dann entweder aus Geschenkband oder aus Papier anfertigen. Die Sterne können Sie dann entweder als Tischschmuck oder mit einem Band als Fensterhänger oder ebenfalls als Baumschmuck verwenden.

So basteln Sie 3D-Weihnachtssterne aus Papier

Für diese Bastelvariante benötigen Sie zwei Blatt farbiges Papier. Dieses sollte eine Größe von 15 mal 15 Zentimeter haben. Die Farbe können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen wählen.

  1. Legen Sie eins von den beiden Quadraten vor sich bereit.
  2. Falten Sie zunächst die Diagonalen und ziehen Sie jetzt die Falten gut nach.
  3. Anschließend öffnen Sie die gefalteten Ecken wieder.
  4. Drehen Sie nun das Quadrat um und falten Sie es einmal senkrecht und einmal waagerecht entlang der Mittellinie.
  5. Öffnen Sie das Papier wieder und schneiden Sie die senkrechte und waagerechte Linie, die durch das Falten entstanden ist, bis knapp zur Hälfte zwischen Mitte und Rand ein.
  6. Drehen Sie im nächsten Anleitungsschritt das Blatt wieder um und falten Sie die neu entstandenen Ecken bis hin zur Faltlinie. Sie sehen nun einen vierzackigen Stern.
  7. Nun kleben Sie die offenen Seiten der einzelnen Sternenzacken jeweils übereinander.
  8. Wiederholen Sie die Schritte eins bis sieben bei dem anderen Blatt und kleben Sie anschließend die beiden Sternhälften versetzt übereinander zusammen.
  9. Nun ist der 3D-Weihnachtsstern auch schon fast fertig. Sie können diesen aber noch mit etwas Glitter verzieren.
  10. Bestreichen Sie dazu die Kanten des 3D-Weihnachtssterns mit etwas Kleber und streuen Sie etwas Glitter darüber.
  11. Nun nur noch trocknen lassen und eine Nylonschnur anbringen und schon ist der 3D-Weihnachtsstern fertig zum Dekorieren.