Alle Kategorien
Suche

Weihnachtskrippe für Kinder basteln - Anleitung

Weihnachtskrippe für Kinder basteln - Anleitung2:03
Video von Heike Kadereit2:03

Wenn Kinder sich in der Advents- und Weihnachtszeit weihnachtliche Symbole wünschen, müssen diese nicht besonders wertvoll und teuer sein. So können Sie als Eltern beispielsweise mit Ihren Kindern selbst eine Weihnachtskrippe basteln. Sie benötigen dazu nur ein paar Hinweise, Zeit und das passende Papier. Mit der Hexentreppen-Bastelmethode schaffen auch Sie es problemlos, an einem Bastelnachmittag eine Weihnachtskrippe mit Maria, Josef und dem Jesuskind zusammenzustellen. Haben Sie noch etwas mehr Zeit, Geschick und Konturenfarben in Rot und Gold vorrätig, können Sie Ihre Weihnachtskrippe noch mit den drei Weisen aus dem Morgenland, d. h. mit Kaspar, Melchior und Balhasar ergänzen.

Was Sie benötigen:

  • Bastelanleitung
  • Tonpapier
  • Acrylfarben
  • Wattekugeln
  • Holzkugeln
  • Klebstoff
  • Schere
  • Filzstifte

Weihnachtskrippe selber basteln

Sicherlich kennen Ihre Kindergartenkinder das Falten von sogenannten Hexentreppen. Diese Falttechnik ist die Basis für die einzelnen Krippefiguren. Sie benötigen dazu Tonpapier in verschiedenen Farben, Kugeln als Kopf (alternativ auch zusammengepresste Watte), Klebstoff, Acrylfarben, Schere und verschiedene Filzstifte. Für die drei Krippefiguren, d. h. für Josef, Maria und dem Jesuskindlein sowie für die Wiege muss zunächst jeweils ein Hexentreppenmodell gebastelt werden. Die Farben dazu können Sie selbst auswählen. Besonders dekorativ wirken kräftige Farben.

  1. Schneiden Sie jeweils zur Hexentreppengestaltung zwei gleichfarbige Streifen aus und falten Sie diese als Hexentreppe. Anschließend können Sie die einzelnen Hexentreppen noch stabilisieren, indem Sie mit Klebstoff die jeweiligen Enden zusammenkleben. Anschließend werden die Bastelwerke hochgestellt.
  2. In derselben Farbe sollten Sie, um mehr Stabilität zu erzeugen, die Körperformen umranden. Dazu nutzen Sie am besten Papierstreifen mit derselben Breite, die sich aus der Hexentreppe ergeben.
  3. Für den Kopf von Maria, Josef und dem Jesuskind lassen Sie die Kinder zusammengepresste Wattekugeln mit Acrylfarben bemalen und auf die vorgefertigten Körperformen kleben. Alternativ können Sie für die Köpfe auch kleine, naturfarbene Holzkugeln nutzen, die ebenfalls mit Filzstiften bemalt werden, sodass ein Gesicht daraus entsteht.
  4. Um Haare anzudeuten, können z. B. Ihre Kinder die Marienfigur mit einem schwarzen Papierrand (ca.1,5 cm breit) am Kopf bekleben oder beim Josef mit Acrylfarben eine Frisur fertigen. Beim Krippenkind reicht es aus, wenn der Körper mit weißem Papier als Hexentreppe gebastelt wird und der Kopf lediglich mit einem Gesicht verziert wird.
  5. Bei den großen Krippefiguren Maria und Josef können Papierreste in Form von Armen die Bastelfiguren der Weihnachtskrippe vervollständigen..

Kinderkrippe dekorieren lassen

  • Erzeugen Sie eine weihnachtliche Stimmung, indem Sie die Umgebung der Weihnachtskrippe noch mit Naturmaterialien andeuten bzw. dekorieren lassen.
  • Besonders stolz werden Ihre Kinder auf diese außergewöhnliche Weihnachtskrippe sein und sicherlich ihre Freude haben, wenn sie sie selbst gebastelt haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos