Alle Kategorien
Suche

Weihnachtsgesteck selber machen mit Naturmaterialien

Weihnachtsgesteck selber machen mit Naturmaterialien3:06
Video von Brigitte Aehnelt3:06

Ein Weihnachtsgeschenk aus Naturmaterialien kann man einfach selber machen. Bastelutensilien sind kostengünstig und meist sowieso vorhanden oder schnell selbst gemacht.

Was Sie benötigen:

  • Schale
  • Steckmasse
  • Äste/Zweige
  • Naturmaterialien
  • Bast
  • Draht
  • Kleber

Farblich passende Gefäße kann man selber machen

Um ein Weihnachtsgesteck aus Naturmaterialien selber zu machen, benötigen Sie ein passendes Gefäß, welches auch zur Dekoration dienen kann. Wichtig ist, dass das Gefäß wasserdicht ist oder auf einen Untersetzer gestellt wird.

  1. Eine Tonschale eignet sich als Gefäß für ein Weihnachtsgesteck. Wenn Sie die Farben des Gestecks, bzw. dessen Dekoration festgelegt haben, können Sie die Tonschale mit passendem Acryllack anstreichen.
  2. Zur Gestaltung des Gefäßes kann auch mit Servierttechnik gearbeitet werden. Servierten mit weihnachtlichen Motiven finden Sie in der Vorweihnachtszeit in jedem Supermarkt.

Ein Weihnachtsgesteck nach seinem späteren Standpunkt gestalten

Um ein schönes Weihnachtsgesteck selber zu machen, müssen Sie nicht zwingend Nadelbaumäste benutzen. Immergrüner Kirschlorbeer und Efeu können sehr gut verarbeitet werden.

  1. Zunächst legen Sie in die Schale einen ausreichend großen Block Steckmasse ein. Dieses Material erhalten Sie im Bastelladen oder in der Gärtnerei.
  2. Sie können die Masse so zurechtschneiden, dass es die komplette Form ausfüllt oder diese etwas kleiner wählen, sodass drumherum noch ein freier Rand bleibt. Diesen können Sie z.B. mit kleinen Christbaumkugeln, Nüssen oder Tannenzapfen auffüllen.
  3. Soll das Weihnachtsgesteck später vor einer Wand auf einem Schränkchen, Tisch etc. stehen, können Sie die Zweige so einstecken, dass Sie hinten hoch sind und nach vorne immer niedriger werden.
  4. Ein Weihnachtsgesteck, das in der Mitte eines Tisches stehen soll und somit von allen Seiten gesehen werden kann, sollten Sie rund stecken. Die Zweige können unterschiedlicher Höhe sein oder die gleiche Länge aufweisen.
  5. Wenn Sie in das Weihnachtsgesteck Efeu einarbeiten, können Sie diesen etwas über den Rand nach unten hängen lassen und mit einzelnen Ranken die Schale etwas verdecken.

Naturmaterialien für Weihnachtsgestecke in Garten und Wald finden

  1. Ausdekorieren können Sie ein Weihnachtsgesteck, das Sie mit Nüssen, Kastanien, Eicheln, Buchäckern, Hölzchen, Moos, Herbstlaub, Tannenzapfen usw. selber machen.Die Materialien könne Sie aufkleben oder mit Drähtchen oder Bast befestigen.
  2. Wenn Sie Orangen und Äpfel in dünne Scheiben schneiden und bei 80 °C im Backofen trocknen, können Sie diese auch zum Dekorieren eines weihnachtlichen Gestecks verwenden. Weitere passende Dekoartikel aus der Küche sind z.B. Zimtstangen oder Sternanis.

In der Steckmasse hält das frische Grün etwa zwei Wochen. Die Steckmasse können Sie öfter verwenden und auf diese Weise immer frische Gestecke basteln. Die Dekoration können Sie beliebig oft verwenden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos