Was Sie benötigen:
  • Organisationstalent
  • Räumlichkeiten
  • Kreativität
  1. Zunächst benötigen Sie selbstverständlich ein Datum für Ihre Weihnachtsfeier festlegen, welche Sie in Berlin organisieren möchten. Erkundigen Sie sich daher bei den Gästen, welches Datum für sie passt, sodass Sie Ihre weiteren Ideen realisieren können. Geben Sie im Anschluss daran all Ihren Gästen das ausgewählte Datum weiter.
  2. In Berlin selbst gibt es selbstverständlich unterschiedliche Plätze, welche alle ihre unterschiedlichen Vorzüge und Reize haben, um diverse Ideen für eine Weihnachtsfeier umzusetzen. Das Zentrum Berlins eignet sich zum Beispiel sehr gut für eine Weihnachtsfeier, da es für jedermann aus der Umgebung sicherlich am besten per Auto, Bus oder Bahn zu erreichen ist.
  3. Sie benötigen natürlich auch die passenden Räumlichkeiten für Ihre Weihnachtsfeier, welche Sie früh genug reservieren sollten, da gerade zu Weihnachten reger Andrang bei Reservierungen herrscht. Das Schloss Charlottenburg reizt zum Beispiel auf seine ganz eigene Art und gilt als eine der Insider-Ideen. Es bietet einfach ein zauberhaftes Ambiente für eine Weihnachtsfeier in Berlin, von welchem die Gäste noch lange berichten können.

Alternative Ideen für eine Weihnachtsfeier in Berlin

  • Wollen Sie eher eine außergewöhnliche Weihnachtsfeier in Berlin organisieren, so könnten Sie zum Beispiel auf eine der Ideen zurück greifen, in welcher Sie das Fest auf einem Hausboot ausrichten. Sicherlich werden viele Gäste allein von dem Ort der Veranstaltung angezogen.
  • Auch bieten Theater am Weihnachtsabend diverse Vorstellungen an, welche Sie zusammen mit Ihren Gästen besuchen können, sofern Sie lieber eine solche Weihnachtsfeier in Berlin statt finden lassen, wenn andere Ideen nicht Ihrem Geschmack entsprachen.
  • Vergessen Sie bei all den Ideen für eine Weihnachtsfeier in Berlin allerdings nicht, auch für das leibliche Wohl Ihrer Gäste sorgen zu lassen.
  • Des Weiteren können Sie auch noch einen Weihnachtsmann engagieren, welchem Sie vorab oberflächliche Details über Ihre Gäste erzählt haben.