Alle Kategorien
Suche

Weihnachtsbasteln - Anleitungen für Tür- und Fensterschmuck

Weihnachtsbasteln - Anleitungen für Tür- und Fensterschmuck2:32
Video von Lars Schmidt2:32

Sie möchten zu Weihnachten gerne ein wenig basteln, um das Haus weihnachtlich-gemütlich zu dekorieren? Hier finden Sie zwei Anleitungen zum Weihnachtsbasteln einfacher und schöner Dekorationen.

Was Sie benötigen:

  • Pappe
  • Schere
  • Klebstoff
  • Transparentpapier
  • Bleistift
  • Bindfaden
  • Dekosteinchen
  • Tannenzweige
  • Tannenzapfen
  • Goldfolie
  • Silberfolie
  • Bucheckern
  • Nüsse

Anleitungen für einfache Weihnachtsdekorationen

  • Weihnachtsbasteln macht Spaß und erhöht die Vorfreude auf das Fest.  Besonders schön ist es, Fensterdekorationen zu basteln, da nicht nur Sie selbst, etwas von diesen schönen Dekorationen haben. Auch die Menschen auf der Straße erfreuen sich am Anblick liebevoll dekorierter Fenster.
  • Das Beste ist, dass Sie für das Weihnachtsbasteln schöner Fensterdekorationen weder komplizierte Anleitungen noch viele Materialien benötigen. Schon einige Bögen Pappe in verschiedenen Farben, eine Schere, Klebstoff und Transparentpapier in verschiedenen Farben reichen aus, um wunderschöne Weihnachtsdekorationen für Ihre Fenster zu basteln.
  • Sowohl die Dekorationen für Fenster als auch die Dekoration für Ihre Türen können Sie auch toll mit Kindern basteln, da die Anleitungen ganz einfach sind.

Weihnachtsbasteln von Fensterdekorationen

  1. Überlegen Sie sich zunächst, welche Form Ihre Weihnachtsdekorationen die Fenster haben soll. Sie können zum Beispiel eine Engel-, eine Stern-, eine Trompeten- oder eine Tannenbaumform auswählen.
  2. Zeichnen Sie dann Ihre Form, zum Beispiel eine Sternform, auf ein Stück Pappe in schwarzer, silberner oder goldener Farbe.
  3. Schneiden Sie den Stern dann aus.
  4. Zeichnen Sie in circa 2 cm Abstand von innen in Ihren Stern noch einen Stern und schneiden diesen wieder aus, sodass Sie einen Stern mit dickem Rand und sternförmigem Ausschnitt erhalten.
  5. Nehmen Sie diesen Stern als Vorlage um einen zweiten Stern in exakt dergleichen Größe auszuschneiden, der genau über Ihren ersten Stern passt.
  6. Kleben Sie zwischen die beiden Sterne ein Stück Transparentpapier in der Farbe Ihrer Wahl und kleben dann auch die beiden Sternhälften zusammen.

Wenn Sie den Stern aufhängen wollen, stechen Sie mit einer Nadel ein Loch in den Rand und ziehen einen Bindfaden hindurch. Sie können den Stern jedoch auch direkt ans Fenster kleben. Besonders wenn es draußen dunkel ist und Sie im Zimmer das Licht angeschaltet haben, sieht man den Stern nun von der Straße aus schön leuchten. Am schönsten sieht es aus, wenn Sie Sterne in verschiedenen Farben ans Fenster kleben.

So gelingt eine schöne Türdekoration

Zum Weihnachtsbasteln einer schönen Dekoration für Ihre Tür benötigen Sie wieder goldene oder grüne Pappe, Klebstoff, eine Schere und Naturmaterialien wie Tannenzweige, Bucheckern, Nüsse und so weiter. Sie können aber auch Goldpapier, Geschenkbänder, Dekosteinchen und Alufolie zur Verzierung benutzen.

  1. Zeichnen Sie auf die Pappe einen großen Tannenbaum.
  2. Schneiden Sie diesen aus.
  3. Bekleben Sie den Tannenbaum nach Belieben entweder vollständig oder teilweise mit den Tannenzweigen, den Bucheckern, Tannenzapfen, Dekosteinchen, Gold- und Silberfolie und Schleifen aus Geschenkbändern.
  4. Stechen Sie in die Spitze des Tannebaumes ein Loch und ziehen ein Band hindurch.
  5. Hängen Sie den dekorierten Tannenbaum an der Tür oder an einer Wand auf.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos