Alle ThemenSuche
powered by

Weichspülerersatz - diese Möglichkeiten gibt es

Viele Leute benutzen Weichspüler, damit die Wäsche angenehm weich ist und/oder duftet. Flüssige Fertigweichspüler haben jedoch auch viele Nachteile. Wenn Sie auf der Suche nach Weichspülerersatz sind, werden Sie hier fündig.

Weichspülerersatz - diese Möglichkeiten gibt es
Video von Samuel Klemke

Nachteile von üblichen Weichspülerpräparaten

  • Sie schaden der Umwelt. Zwar wird Weichspüler von der Maschine zunächst nicht ganz herausgewaschen, sonst würde er ja nicht wirken. Aber bei der nächsten Wäsche werden die Reste eben doch weggespült.
  • Weichspüler verkleben den Waschmittelbehälter. Es entstehen Schlieren und eine gallertartige Masse, die mit der Zeit zu riechen anfängt. Der modrige Geruch wird bei jedem Waschgang in die Wäsche gespült.
  • Immer mehr Menschen leiden unter empfindlicher Haut oder Allergien. Diese werden eventuell durch die Chemie, die in der Wäsche verbleibt, gefördert oder gar ausgelöst. Weichspülerersatz oder das Weglassen von Zusatzmitteln ist dringend erforderlich.
  • Wenn Sie Funktionskleidung aus synthetischen Fasern, wie z. B. Sportkleidung waschen, verzichten Sie auf Weichspüler. Er verschließt die Kleidungsoberfläche. Somit kann der Schweiß nicht mehr vom Körper abtransportiert werden, und die Funktionskleidung verliert ihren Sinn.

Das können Sie als Weichspülerersatz nehmen

  1. Wenn es Ihnen nur um den Duft geht, legen Sie ein Stück Seife zwischen die Wäschestücke in den Schrank.
  2. Verwenden Sie anstatt des flüssigen Weichspülers besser Weichspülertücher für den Trockner. Sie bekommen die Tücher im Drogeriemarkt.
  3. Diese Tücher können Sie auch im Schrank aufhängen oder zwischen die Stapel legen.
  4. Geben Sie zwei Kappen verdünnte Zitronensäure in das Weichspülerfach Ihrer Waschmaschine. Das macht die Wäsche weich und entkalkt gleichzeitig das Wasser.
  5. Auch Essigessenz macht die Wäsche weich. Gie0en Sie zwei Kappen davon in das Weichspülerfach. Der Essiggeruch verschwindet schnell.
  6. Wenn Sie Waschkastanien in die Waschmaschine geben, ersparen Sie sich den Weichspülgang komplett.
  7. In Drogerien finden Sie kleine Fläschchen "Wäscheduft".  Schon ein paar Tropfen davon sind ein wirkungsvoller Weichspülerersatz.
  8. Die meisten Naturläden bieten Waschmittelparfumöl mit herrlischen Duftnoten an.
  9. Selbstverständlich können Sie auch Zitronensäure oder Essig mit ein paar Tropfen Wäscheduft mischen - schon haben Sie einen prima Weichspülerersatz.

Behandeln Sie auch Ihre Handtücher mit Weichspüler? Versuchen Sie es einmal ganz ohne. Die raue Frotteeoberfläche bietet der Haut beim Abtrocknen zugleich Massage und Peeling.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schurwolle waschen - so geht's
Markus Maria Renz
Haushalt

Schurwolle waschen - so geht's

Sie schwören wegen der guten Qualität und der isolierenden Wirkung auf Schurwolle bei Klamotten und Matratzenauflagen, wissen aber nicht, wie Sie diese Wollstücke waschen …

Kleidung färben - so geht's
Miriam Zander
Haushalt

Kleidung färben - so geht's

Kleidung kann man mit Kleiderfarbe sehr gut selbst färben. Es ist aber immer auf die Packungsangabe zu achten, sonst hält die Farbe später nicht.

Wäsche stinkt nach dem Waschen - so beheben Sie's
Elisabeth Meier
Haushalt

Wäsche stinkt nach dem Waschen - so beheben Sie's

Ihre Wäsche stinkt nach dem Waschen? Die Waschmaschine riecht trotz frisch gewaschener Wäsche muffig? Dafür gibt es einen Grund, doch den können Sie ganz schnell beheben. Lesen …

Converse waschen - darauf sollten Sie achten
Markus Maria Renz
Haushalt

Converse waschen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie nicht zu denjenigen Menschen gehören, die meinen, dass Ihre Converse erst richtige Chucks sind, wenn Sie dreckig sind und schon das ein oder andere Loch haben, dann …

Chucks in die Waschmaschine - darauf muss man achten
Alexandra Forster
Haushalt

Chucks in die Waschmaschine - darauf muss man achten

Eine gewisse Patina müssen Chucks einfach haben. Aber wer einmal mit Stoffschuhen durch den Matsch gelaufen ist, wird feststellen, dass übliche Reinigungsmethoden versagen. …

Schaumstoff waschen - so geht es
Manuela Bauer
Haushalt

Schaumstoff waschen - so geht es

Schaumstoff waschen ist recht unproblematisch. Zumindest so lange, wie Sie den Schaumstoff in Ihrer Waschmaschine waschen können oder den Schaumstoff in Ihrer Badewanne reinigen wollen.

Waschmaschine - Waschmittelfach reinigen
Jennifer Scholz
Haushalt

Waschmaschine - Waschmittelfach reinigen

Damit Sie Ihre Waschmaschine so lange wie möglich nutzen können, müssen Sie das Waschmittelfach regelmäßig reinigen und pflegen. Bei jedem Waschgang bleiben Waschmittelreste …

Der Trockner stinkt - so beheben Sie das Problem
Petra Schulz
Haushalt

Der Trockner stinkt - so beheben Sie das Problem

Ihre Wäsche kommt nicht mehr frisch duftend aus dem Trockner? Sie stinkt stattdessen und am liebsten würden Sie sie sofort noch einmal waschen? Bevor Sie sich einen neuen …

Anleitung - Federkissen waschen
Alexandra Forster
Haushalt

Anleitung - Federkissen waschen

Lange Zeit musste man Federkissen grundsätzlich in die Reinigung bringen. Neue Verarbeitungstechniken und Daunen-Qualitäten erlauben es heute, Federkissen in der eigenen …

Ähnliche Artikel

Deoflecken entfernen - so geht´s
Dana Kaule
Haushalt

Deoflecken entfernen - so geht's

Deoflecken tummeln sich vornehmlich in der Achselgegend von T-Shirts, Blusen, Hemden und Co. Die hässlichen gelben Verfärbungen entstehen, wenn Deo und Schweiß miteinander …

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?
Sarina Scholl
Haushalt

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?

Egal, ob man umzieht, die alte Waschmaschine defekt ist oder man sich einfach eine neue energie- und wassersparende Waschmaschine zulegen möchte: In jedem Fall muss eine …

Filzpuschen selbst gemacht - kein Problem
Ilka Sehnert
Basteln

Filzen - eine Anleitung für Filzschuhe

Filzschuhe/Filzpuschen oder -pantoffeln sind praktisch, wärmend und etwas Besonderes, vor allem dann, wenn Sie sie selbst gemacht haben. Wie bitte? Selber filzen? Ist denn das …

Pantoffeln zum Wohlfühlen.
Isabel Wirdl-Weichhaus
Basteln

Pantoffeln stricken - eine Strickanleitung

Pantoffeln sollten schön weich und flauschig sein. Sie können diese selber stricken, am besten mit Filzwolle. Waschfilz ist besonderes einfach zu filzen. Dafür brauchen Sie …

Schuhe in der Waschmaschine waschen - so geht´s
Dorothea Stuber
Haushalt

Schuhe in der Waschmaschine waschen - so geht's

Nicht alle Schuharten eignen sich für einen Waschgang in der Waschmaschine, doch gerade bei Sportschuhen ergibt es Sinn. So lässt sich der Schweißgeruch, den man aus dem …

In der Waschmaschine wird Ihr Eastpak Rucksack kinderleicht sauber!
Franziska Wartmann
Haushalt

Eastpak Rucksack waschen - so geht's

Rucksäcke müssen ganz schön was wegstecken. Ob Frühstücksbox, Bücher, Laptop oder Getränke: Alles findet hier seinen Platz. Nach einer Weile sieht selbst der robusteste …

Brillenputztuch schnell und einfach in der Waschmaschine reinigen.
Dana Kaule
Haushalt

Brillenputztuch reinigen - so geht's

Ein Brillenputztuch ist für jeden Brillenträger unerlässlich. Einfach und handlich reinigen Sie mit ihm Ihre Brille und haben wieder klare Sicht. Dass der kleine Helfer auch …

Schon gesehen?

Zeichen für Weichspüler? - so waschen Sie richtig
Anna-Maria Schuster
Haushalt

Zeichen für Weichspüler? - so waschen Sie richtig

Kleidung sieht länger wie neu aus, wenn man sie richtig pflegt. Weichspüler hilft, den Tragekomfort zu verbessern, deswegen sollte man das Zeichen für das dazugehörige Waschprogramm kennen.

Mikrofaser-Handtücher richtig waschen
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Haushalt

Mikrofaser-Handtücher richtig waschen

Handtücher aus Mikrofaser haben gerade unter Sportlern eine große Anhängerschaft gefunden, denn Sie sind nicht nur weich und anschmiegsam, sondern auch extrem saugfähig. Und …

Das könnte sie auch interessieren

Lassen Sie sich von einer Beschwerde nicht abhalten.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Haushalt

DHL-Beschwerdestelle kontaktieren

Immer einmal wieder kommt es vor, dass es beim Paketzusteller DHL nicht so läuft, wie man es sich als Kunde vorstellt. Für all diese Fälle gibt es im Internet eine …

Halloween-Kürbis haltbar machen - so gelingt's
Sarah Müller
Haushalt

Halloween-Kürbis haltbar machen - so gelingt's

Sie möchten Halloween-Kürbisse haltbar machen? Dann finden Sie hier ein paar Ratschläge, mit deren Hilfe Sie länger Freude an den geschnitzten Gesichtern haben.

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …