Alle Kategorien
Suche

Weibliche Rundungen - so kommen Sie schön zur Geltung

Weibliche Rundungen sind schön. Die Attraktivität kann mit der richtigen Kleidung noch besser zur Geltung kommen. Lesen Sie in der folgenden Anleitung Inspirationen

Setzten Sie Ihre Rundungen in Szene!
Setzten Sie Ihre Rundungen in Szene!

Was Sie benötigen:

  • körpernahe Kleidung

Weibliche Rundungen betonen

Große Brust, ein leichter Bauch, ausladende Hüften und kräftige Beine sind Teile wunderbarer weiblicher Figuren. Um weibliche Rundungen in Szene zu setzen, sind nur einige Kniffe zu beachten:

  • Röcke passen besonders gut zu ausladenden Hüften. Tragen Sie Röcke mit A-Linie und italienische Länge. Das Besondere am A-Linien-Rock ist das lockere Schwingen, beim Gehen umspielt er die Hüfte locker. Tragen Sie die Rocklänge nicht zu kurz, sprich nicht mehr als 5 cm über dem Knie. Ideal ist die italienische Länge, weil mit dieser Länge das Knie im Sitzen gerade noch bedeckt werden.
  • Zu Kleidern oder Röcken tragen Sie im Winter vorzugsweise dunkle Strümpfe. Diese betonen Ihre Schenkel einerseits und andererseits machen dunkle Farben ein schlankes Bein. Verzichten Sie auf Musterungen und achten Sie darauf, nur unifarbene Strümpfe auszuwählen, diese verschlanken das Bein zusätzlich.
  • Um das Bein zu verlängern, tragen Sie zu jeder Gelegenheit High Heels. Absätze bringen das Becken bei jedem Schritt ins Schwingen.
  • Wenn Sie sich für Kleider begeistern, achten Sie darauf, dass das Kleid nicht zu viel Preis gibt. Um einen Bauch zu kaschieren, bevorzugen Sie Raffungen im Brust Bereich. Das lenkt die Aufmerksamkeit von Taille zur Brust.

Stehen Sie zu Ihrer fraulichen Figur

  • Für Frauen mit weiblichen Rundungen ist es eine Herausforderung, gut sitzende Hosen zu finden, die die Rundungen hervorheben und stützen. Greifen Sie im Zweifelsfall immer zu dunklen Farben. Damit sich die Hose anschmiegen kann, sollte Elastan mitverarbeitet worden sein. Achtung - taillenhohe Hosen sind absolute Kurvenschmeichler!
  • Um den weiblichen Rundungen zu schmeicheln, sollten eher körpernahe Kleider bevorzugt werden. 
  • Weiche, fließende Stoffe und matte anstatt glänzender Stoffe schmeicheln der Figur. 

Lassen Sie sich inspirieren und wagen Sie es, Akzente zu setzen. Ein luftiger Schal, ein breiter Gürtel um die Taille geschlungen und Oberteile mit großem Ausschnitt werden Ihnen die Aufmerksamkeit sichern. 

Teilen: