Alle Kategorien
Suche

Wecker springt auseinander - wie geht das?

Wenn ein Wecker auseinanderspringt beim Klingeln, ist er wohl kaputt? Nein, einen solchen Wecker gibt es tatsächlich, und er ist ein echter Gewinn für alle Langschläfer:

Der Puzzle Wecker ist wirklich etwas Neues!
Der Puzzle Wecker ist wirklich etwas Neues!

Was Sie benötigen:

  • 1 Puzzle Alarm Clock
  • etwas Konzentration

Der Wecker, der auseinanderspringt beim Klingeln, ist eine Art Wecker-Puzzle, das Sie kaufen können. So finden Sie diesen Wecker, und so gehen Sie mit diesem schönen Spielzeug um:


Der Wecker zum Puzzeln - wie er funktiert und wo man ihn bekommt

  • Der Wecker, der mit dem Alarm auseinanderspringt, nennt sich Puzzle Alarm Clock
  • Die Puzzle Alarm Clock hat die Form eines Würfels mit abgerundeten Ecken, sie wird in verschiedenen Farben verkauft.
  • Die Puzzleteile, die Sie zum Staunen bringen werden, befinden sich auf der Oberseite des Weckers, mit jedem Alarm werden Sie vom Wecker in die Luft geschleudert.

Der Wecker springt auseinander - was tun?

  1. Als Erstes muss der Wecker mit Batterien bestückt werden, damit er in der Lage ist, genügend Kraft zum Wegschleudern der Puzzle-Teile zu entwickeln.
  2. Damit der Wecker auseinanderspringt, müssen Sie zunächst den Alarm einstellen.
  3. Die Einstellung des Alarms erfolgt durch Drücken der "Mode"-Taste, bis die Anzeige zur Alarmzeit gewechselt ist.
  4. Wenn Sie Ihre gewünschte Alarmzeit eingestellt haben, können Sie sich gespannt zur Ruhe begeben.
  5. Wenn der Wecker dann morgens klingelt, schleudert er gleichzeitig die Puzzleteile von seiner Oberseite in den Raum.
  6. Der Wecker lässt sich nur ausstellen, wenn Sie alle Puzzleteile in die richtigen Vertiefungen an der Oberseite des Weckers zurückgesteckt haben.
  7. Meistens müssen Sie dazu aufstehen, weil die Puzzleteile irgendwo ins Schlafzimmer geschleudert wurden. Auch wenn Ihnen das vielleicht am Morgen nicht besonders gefällt, ist eines sicher: Sie sind garantiert wach geworden!
  8. Sie können noch mehr Einstellungen an diesem pfiffigen Wecker vornehmen: Sie können sich aussuchen, ob im Display die Uhrzeit im 12-Stunden- oder 24-Stunden-Format angezeigt wird, und Sie können durch mehrfaches Drücken der "Mode"-Taste von der Anzeige der Alarmzeit zum Datum und dann noch in den Sekunden-Modus wechseln.
Teilen: