Alle Kategorien
Suche

WC-Brillen - so befestigen Sie sie richtig

WC-Brillen zu befestigen, ist gar nicht schwer. Es sind weder besondere handwerkliche Fähigkeiten noch spezielle Werkzeuge erforderlich.

WC-Brillen müssen richtig befestigt werden
WC-Brillen müssen richtig befestigt werden © www.JenaFoto24.de / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Kreuzschlitzschraubendreher

Zum Auswechseln von WC-Brillen brauchen Sie nicht gleich einen Handwerker zu rufen. Diese Arbeit können Sie leicht selbst verrichten. Sie benötigen weder handwerkliches Geschick noch spezielle Werkzeuge. Es ist lediglich ein Kreuzschlitzschraubendreher erforderlich.

So montieren Sie WC-Brillen

  1. In der Regel müssen Sie zunächst die alten WC-Brillen demontieren. Dazu lösen Sie die beiden Flügelschrauben, mit denen die Brillen befestigt sind. Die Schrauben befinden sich hinten auf der Unterseite der Toilettenschüssel.
  2. Danach lassen sich alle WC-Brillen einfach nach oben herausziehen. Die Auflagefläche der Befestigungsschrauben sollten Sie dann gleich reinigen, weil diese Bereiche hinterher nicht mehr zugänglich sind.
  3. Neue WC-Brillen werden meistens in einem Karton geliefert. Darin befindet sich dann auch ein Beutel mit den Befestigungsteilen. Zu den Befestigungsteilen gehören auch Kunststoffhülsen. Diese werden in die Löcher der Toilettenschüssel gesteckt.
  4. Durch diese Kunststoffhülsen stecken Sie dann die Gewindestangen der Scharniere. Zwischen den Scharnieren und der Keramik legen Sie dann die beiliegenden Kunststoffscheiben.
  5. Von unten legen Sie dann die etwas dickeren konischen Kunststoffscheiben auf die Gewindestangen und befestigen die WC-Brille mit den beiden Flügelschrauben.

So richten Sie WC-Brillen aus

  1. Nicht alle WC-Brillen passen ohne Weiteres. Manchmal passen die Abstände der Scharniere nicht zu den Löchern im Toilettenbecken oder die Brille liegt später schief auf der Schüssel.
  2. Dies können Sie mit den verstellbaren Scharnieren korrigieren. Die Scharniere sind mit einer Kreuzschlitzschraube fixiert. Diese Schraube können Sie mit einem Kreuzschlitzschraubendreher lösen und dann das Scharnier in die richtige Position bewegen.
  3. Nachdem Sie die beiden Scharniere exakt ausgerichtet haben, müssen Sie die Kreuzschlitzschrauben wieder festziehen und die Brille erneut am Becken befestigen.
  4. Auf diese Weise können Sie so gut wie alle WC-Brillen an Ihrem Toilettenbecken anpassen.
Teilen: